Video Still © Cássio Diniz Santiago

Grammar

Performance

Der brasilianische Performer, Theatermacher und Werner-Düttmann-Stipendiat der JUNGEN AKADEMIE, Cássio Diniz Santiago, experimentiert in seinem aktuellen Projekt Grammar mit einer neuen Grammatik für Kunst und Leben.

Der Soloauftritt verbindet Filmscreening, Konzert, Performance sowie Installation und nimmt im Besonderen die musikalische Grammatik der letzten 600 Jahre in den Blick als einen Aspekt der Entwicklung westlicher Vernunft und ihrer politischen Konsequenzen.

Grammar ist gefördert vom Fonds Darstellende Künste und NEUSTART KULTUR.

18. — 19.12.

Pariser Platz

Max-Liebermann-Saal

Die Veranstaltung muss leider entfallen.

19 Uhr

Performance mit Cássio Diniz Santiago, Werner-Düttmann-Stipendiat der JUNGEN AKADEMIE

In englischer Sprache

€ 7/5