Foto © Akademie der Künste

Führung für blinde und sehbehinderte Gäste Spurensicherung. Die Geschichte(n) hinter den Werken

Führung

Provenienzforschung bedeutet mehr als die Klärung von Eigentumsverhältnissen und die Wiedergutmachung historischen Unrechts. Sie ermöglicht eine neue und andere Sicht auf altbekannte Werke. Überraschende Forschungsergebnisse über die Herkunft von Bildern, Büchern, Objekten und Dokumenten in den Sammlungen der Akademie der Künste sind Ausgangspunkt für die Ausstellung „Spurensicherung“.

An ausgewählten Beispielen werden die detektivischen Methoden der Provenienzforschung verdeutlicht und die Geschichten hinter den Werken erzählt.

Dienstag, 10.1.

17.30 Uhr

Pariser Platz

Tandem-Führung von Guides des Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenvereins Berlin (ABSV) und der Akademie der Künste

Anmeldung unter anmeldung@adk.de

In deutscher Sprache

Eintritt frei