Blick in den Bilderkeller, im Vordergrund Wandbild von Harald Metzkes und Manfred Böttcher © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Andreas FranzXaver Süß
31.8.2022 – 18.12.2024
Führungen

Bilderkeller

Wandmalereien von Manfred Böttcher, Harald Metzkes, Ernst Schroeder, Horst Zickelbein

Führungen mittwochs um 17 Uhr für maximal 14 Besucher*innen

In deutscher Sprache

€ 6/4

George Grosz, College Girl, um 1958, Collage, Akademie der Künste, Berlin, Kunstsammlung © Estate of George Grosz, Princeton, N.J. / VG Bild-Kunst, Bonn 2023
11.1. – 3.6.
Ausstellung

Das kleine Grosz Museum
Bülowstr. 18
10783 Berlin

George Grosz. A Piece of my World in a World without Peace – Die Collagen

Do – Mo 11 – 18 Uhr

Kooperation: Das kleine Grosz Museum

€ 10/6

Plastik und Perfektion, Moshtari Hilal, 2023-2024, Foto: Alberto Novelli
Donnerstag, 29.2.
Eröffnungsveranstaltung

18 Uhr

The Breath of a House is the Sound of Voices Within Eröffnungsprogramm

18 – 0.30 Uhr

Eintritt frei

18 Uhr Begrüßung
Kathrin Röggla (Vizepräsidentin der Akademie der Künste, Berlin), Arnold Dreyblatt (Stellv. Direktor der Sektion Bildende Kunst)
Kuratorinnen: Tomke Braun (Kuratorische Stipendiatin), Clara Hermann (Leitung JUNGE AKADEMIE)

19.30 Uhr Lesung
Aušra Kaziliūnaitė: plants which grow in my sky
In litauischer Sprache mit englischen Untertiteln

20 Uhr Performance
Sol-i So: wo is your home
Gesang: Merit Ariane, Cansu Tanrıkulu, Perkussion: Bo-Sung Kim, Halym Kim, Bühnenbild: Soyoung Park

21 Uhr Lesung
Moshtari Hilal: Hässlichkeit
In deutscher Sprache

22 – 0.30 Uhr DJ-Set
SENU / SLIC Unit

Vasilisa Palianina: And the One who (Detail) © Vasilisa Palianina
1.3. – 1.4.
Ausstellung und Veranstaltungen

Hanseatenweg

Halle 1 + 2 + Gräsergarten

The Breath of a House is the Sound of Voices Within

Di – Fr 14 – 19 Uhr
Sa & So 11 – 19 Uhr

Fr 8.3., Fr 29.3. &
Mo 1.4. 11 – 19 Uhr

Eintritt frei

Eröffnung
Do 29.2. 18 Uhr, Eintritt frei

Führungen
Di & Do 16 Uhr
In deutscher und englischer Sprache

Veranstaltungsprogramm mit Konzerten, Lesungen, Performances
Sa 16.3. 16 – 23 Uhr

Filmprogramm
So 17.3. 17 – 22 Uhr

Kuratiert von Clara Herrmann und Tomke Braun

Ludwig Schirmer Ein Dorf © Ludwig Schirmer
Dienstag, 5.3.
Buchpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ute Mahler, Werner Mahler, Ludwig Schirmer: Ein Dorf

Mit Ute Mahler, Jenny Erpenbeck, Steffen Mau

Moderation: Maren Lübbke-Tidow

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Birgit Hein 1977, Courtesy of the artist. Foto: Erika Michelis, 1977
Donnerstag, 7.3.
Filme und Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Birgit Hein – Erinnerungen für die Zukunft

Die unheimlichen Frauen, Regie: Birgit Hein, D 1991, 63 min
Kriegsbilder, Regie: Birgit Hein, D 2006, 10 min
Jack Smith, Regie: Birgit Hein, D 1974, 10 min

Begrüßung: Wulf Herzogenrath, Bjørn Mehlhus

Gespräch: Jutta Brückner, Marcel Schwierin, Florian Wüst

In deutscher Sprache

€ 13/7

Ticket kaufen

Helke Sander im Film Der Beginn aller Schrecken ist Liebe © Deutsche Kinematik
Sonntag, 10.3.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Helke Sander: Aufräumen

Helke Sander: Aufräumen, Dokumentarfilm von Claudia Richarz, D 2023, 82 min

Gäste: Helke Sander, Claudia Richarz

Moderation: Conny Klauß

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Daniels Destruction, Yannik Böhmer, 2023 © Yannik Böhmer
16. – 17.3.
Konzerte, Lesungen, Performances, Film

The Breath of a House is the Sound of Voices Within Veranstaltungsprogramm

Veranstaltungsprogramm mit Konzerten, Lesungen, Performances
Sa 16.3. 16 – 23 Uhr

Filmprogramm
So 17.3. 17 – 22 Uhr

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Simone Fattal in her studio, 2023, Courtesy of the artist. Foto: Christophe Beauregard
Montag, 18.3.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Amanda Piña © Bea Borgers
Mittwoch, 17.4.
Eröffnungsvortrag

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Valeska-Gert-Gastprofessur:
Amanda Piña On the re-appearance of ancestral forms of movement

Mit Amanda Piña, Lindsey Drury, Lucia Ruprecht

Kooperation: Freie Universität Berlin, Deutscher Akademischer Austauschdienst

In englischer Sprache

Eintritt frei

Bridget Riley, Measure for Measure 18, 2017 © Bridget Riley [2024]. All rights reserved. Courtesy Galerie Max Hetzler Berlin | Paris | London. Foto: Anna Arca
27.4. – 14.7.
Ausstellung

Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Schloss 1
16831 Rheinsberg

Bridget Riley: Discs and Circles

Di – So
10 – 12.30 & 13 – 17.30 Uhr

Eröffnung
Sa 27.4. 11 Uhr
Mit Robert Kudielka,  Angela Lammert

€ 4/3


Im Folgenden finden Sie die digitalen Angebote der Akademie der Künste.

Alexander Horwath. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten.