György Konrád, um 2000. Foto: Marianne Fleitmann © Akademie der Künste
Montag, 25.11.
Archivpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Autonomie des Geistes. Ein Abend für György Konrád

Begrüßung: Prof. Jeanine Meerapfel

Grußwort: Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Hans Christian Blech und Eberhard Fechner bei den Dreharbeiten zu Frankfurter Gold, 1971 © hr/Kurt Bethke
Donnerstag, 28.11.
Buchvorstellung und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Eberhard Fechner. Chronist des Alltäglichen

Buchvorstellung mit Matthias Dell, Rolf Aurich, Torsten Musial

Anschließend: Frankfurter Gold

Film von Eberhard Fechner

HR 1971, 90 Min.

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Grosz und Borchardt (im Ledermantel seines Schwagers). Foto © Borchardt-Erben
Sonntag, 1.12.
Buchpräsentation

11 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Aus dem Briefwechsel von Hermann Borchardt und George Grosz

Begrüßung: Werner Heegewaldt

Lesung: Kirsten Block, Hermann Beyer

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Aras Ören, Juli 1995. Foto: Marianne Fleitmann © Akademie der Künste
Mittwoch, 4.12.
Buchpräsentation

19 Uhr

Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstr. 8
10117 Berlin

Naunynstraße, Ecke Savignyplatz Aras Ören: Berliner Trilogie

Buchvorstellung mit Aras Ören u. a.

In deutscher und türkischer Sprache

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Helga Paris. Foto © Robert Paris
Donnerstag, 5.12.
Archivpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Helga Paris – ein Archiv in Schwarz-Weiß

Mit Helmut Brade, Elke Erb, Christian Grashof, Annett Gröschner, Peter Kahane, Ingomar Lorch, Bert Papenfuß, Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Hans Bunge. Foto © Rudy Hassing, Quelle: Akademie der Künste, Hans-Bunge-Archiv Sign. 1693
Donnerstag, 5.12.
Gespräch

19 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestr. 125
10115 Berlin

Hans Bunge zum 100. Geburtstag

Gespräch mit Wolf Bunge, Heiner Goebbels, Rudy Hassing, Stephan Suschke, Erdmut Wizisla

In deutscher Sprache

€ 5/3


Das Akademie-Programm für Januar und Februar 2020 wird ab Mitte Dezember 2019 veröffentlicht.