Blick in den Heartfield-Raum der Ausstellung „Film und Foto“, Stuttgart, 1929 © Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv
3.9. – 1.10.
Ausstellung

John-Heartfield-Haus
Schwarzer Weg 12
15377 Waldsieversdorf

100 Jahre Malik-Verlag

Fr – So 13 – 18 Uhr

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Danièle Huillet und Jean-Marie Straub in den Gärten des Palais de Chaillot, Paris, 1990er Jahre © BELVA Film
14.9. – 19.11.
Ausstellung

Sagen Sie’s den Steinen. Zur Gegenwart des Werks von Danièle Huillet und Jean-Marie Straub

Di – So 11 – 19 Uhr

€ 7/4

Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Führungen: So 12 Uhr, € 3 zzgl. Ausstellungsticket

Tickets kaufen

Ausstellungsleitung der Berliner Secession, 1928 (Ausschnitt), Foto © Zander & Labisch
Mittwoch, 4.10.
Buchpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Die Berliner Secession 1899–1937.
Chronik, Kontext, Schicksal

Bildvortrag, Lesung, Gespräch: Bernhard Echte und Anke Matelowski

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Nimbus. Kunst und Bücher

Ticket kaufen

Danièle Huillet und Jean-Marie Straub. Filmstill Schwarze Sünde, 1988 © BELVA Film
Sonntag, 8.10.
Kuratorenführung

12 Uhr

Sagen Sie’s den Steinen. Zur Gegenwart des Werks von Danièle Huillet und Jean-Marie Straub

Kuratorenführung mit Annett Busch und Tobias Hering

€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

In deutscher und englischer Sprache

Wolfgang Hilbig, Foto: Jürgen Bauer
Donnerstag, 19.10.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Michael Opitz:
Wolfgang Hilbig. Eine Biographie

Lesung: Michael Opitz

Einführung und Gespräch: Erdmut Wizisla

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Bertolt Brecht und Walter Benjamin spielen Schach, 1934, Skovsbostrand/Dänemark, Foto: unbekannt © Akademie der Künste, Berlin, Bertolt-Brecht-Archiv
Mittwoch, 25.10.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Benjamin und Brecht.
Denken in Extremen

Ausstellungseröffnung mit Jeanine Meerapfel, Erdmut Wizisla, Corinna Harfouch, Hanns Zischler und Peter Thiessen

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Bertolt Brecht und Walter Benjamin spielen Schach, 1934, Skovsbostrand/Dänemark, Foto: unbekannt © Akademie der Künste, Berlin, Bertolt-Brecht-Archiv
26.10. – 28.1.
Ausstellung

Benjamin und Brecht.
Denken in Extremen

Di – So, 11 – 19 Uhr 

€ 9/6
Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei 

Führungen:
Di 17 Uhr
So 11.30 Uhr
€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

In deutscher Sprache

Péter Nádas, Foto © Gáspár Stekovics
Donnerstag, 16.11.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Péter Nádas: Aufleuchtende Details

Lesung: Péter Nádas

Begrüßung: Friedrich Christian Delius

Einführung: Jörg Plath

In deutscher Sprache

€ 6/4 

Ticket kaufen