Aufgrund der Gefährdungslage durch das Coronavirus und der sozialen Verantwortung aller öffentlichen Institutionen sieht sich die Akademie der Künste dazu angehalten, alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen.

Sergej Eisenstein: Streik, 1924. Quelle: Deutsche Kinemathek
Dienstag, 21.4.
Filme und Gespräche

18.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit „Montage der Attraktionen“ – und Zeitverschiebungen

18.30 Uhr: La Jetée, Film von Chris Marker, F 1962, 26 Min.

20 Uhr: Streik, Film von Sergej Eisenstein, UdSSR 1925, 82 Min.

Flügel: Jürgen Kurz

Vortrag: Gusztáv Hámos, Naum Kleeman, Ulrich Gregor

In deutscher Sprache

€ 6/4 / € 12/7

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Thomas Heise, Material, 2009. Dokumentarfilm. Filmstill © Thomas Heise
Samstag, 25.4.
Gespräche

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Crash der Utopien

Gespräche, Film und Musik mit Jeanine Meerapfel, Gabriela Massuh, Sergio Ramírez, Aleš Šteger, Uwe Timm, Alberto Barrera Tyszka u. a.

In deutscher und spanischer Sprache

€ 8/6

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.

Corpus Christi. Filmstill © Arsenal Filmverleih
Donnerstag, 30.4.
Eröffnungsveranstaltung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

filmPOLSKA

Festivaleröffnung

Corpus Christi, Film von Jan Komasa mit Bartosz Bielenia

PL 2019, 115 Min., OmU

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Aufgrund des Coronavirus muss die Veranstaltung leider entfallen.


powered by webEdition CMS