„Erinnern ist Arbeit“, Ausstellungsprojekt von Einar Schleef, 1992, im Marstall, Berlin. Foto © Ute Schendel. VG Bild-Kunst, Bonn 2021
17.6. – 19.9.
Ausstellung

Arbeit am Gedächtnis – Transforming Archives

Di – So 11 – 19 Uhr

Eröffnungstage: 17. – 20.6.
17.6., 14 – 19 Uhr
18. 20.6., 11 – 19 Uhr

Ganztägig ermäßigter Eintritt € 3

Führungen inkl. Bilderkeller mit begrenzter Teilnehmerzahl: Di + Do 17 Uhr. € 3

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin
9.6. – 22.8.
Ausstellung

Museum de Fundatie
Blijmarkt 20
8011 Zwolle (NL)

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Di – So 11 – 17 Uhr

€ 14/6

Blick in den Bilderkeller, im Vordergrund Wandbild von Harald Metzkes und Manfred Böttcher © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Andreas FranzXaver Süß
17.6. – 19.9.
Ausstellung

Bilderkeller

Wandmalereien von Manfred Böttcher, Harald Metzkes, Ernst Schroeder, Horst Zickelbein

Führungen
An den „Arbeit am Gedächtnis – Transforming Archives“ Eröffnungstagen: 17. – 20.6., jeweils 16 – 18 Uhr

Als Teil der Ausstellungsführungen zu „Arbeit am Gedächtnis – Transforming Archives“: 22.6. – 19.9. Di + Do 17 Uhr

Maximal drei Besucher*innen pro Führung

In deutscher Sprache

Richard Deacon, Flat 27, 2016, Glasierter Feuerbeton. Foto: Mareike Tocha
19.6. – 28.8.
Ausstellung

Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Schloß 1 / Marstall
16831 Rheinsberg

Richard Deacon. On the Surface

Di – So 10 – 12.30 und 13 – 17.30 Uhr

Eintritt € 4/3

Eröffnung am 19.6., 11 Uhr mit Julian Heynen, Peter Böthig und Angela Lammert


Im Folgenden finden Sie die digitalen Angebote der Akademie der Künste.

Subharchord. Foto © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Music, Makers & Machines

Eine digitale Ausstellung zur Geschichte des Studios für Elektroakustische Musik der Akademie der Künste

Foto © Thomas Meyer/OSTKREUZ

DIGITAL

Kuratorenführung

KONTINENT – Auf der Suche nach Europa

In der aktuellen Schau von OSTKREUZ – Agentur der Fotografen untersucht das Kollektiv die Gegenwart des Kontinents Europas. Kurator Ingo Taubhorn stellt in einer Führung durch die momentan geschlossene Ausstellung die verschiedenen Positionen der OSTKREUZ-Fotograf*innen vor. In deutscher Sprache.

Ein Koffer für Walter Benjamin – Bewerbung um eine Reise nach Portbou. Foto © KUNSTWELTEN

DIGITAL

Ausstellungsrundgang

ON MY WAY – Geschichten aus Europa

Die Ausstellung über das Reisen lädt junge Menschen zum grenzüberschreitenden Austausch in Europa ein. Sie konnte bisher nicht eröffnet werden und ist in einem Video-Rundgang zugänglich. Zu erleben sind Bilder, Film- und Hörspielausschnitte, Musikstücke, Modelle, Objekte von Schüler*innen europäischer und deutscher Städte. In deutscher Sprache.

© Thomas Meyer/OSTKREUZ

DIGITAL

Gespräche

KONTINENT – Perspektiven

Die Journalistin Anja Maier spricht mit OSTKREUZ-Fotograf*innen über ihre Arbeiten in der Ausstellung „KONTINENT – Auf der Suche nach Europa“, ihre Themenansätze, Beweggründe und Bezüge zur gesellschaftlichen und politischen Gegenwart. In deutscher Sprache.

Foto © Erik-Jan Ouwerkerk

DIGITAL

Ausstellungsrundgang

urbainable – stadthaltig. Positionen zur europäischen Stadt für das 21. Jahrhundert

Mittlerweile ist die Ausstellung am Hanseatenweg abgebaut, doch digital ist der Zugang zu den Hallen weiterhin möglich. Für alle Interessierten, die „urbainable – stadthaltig“ nicht mehr sehen konnten oder die Ausstellung noch einmal mit den Kommentaren der Kuratoren erleben möchten, ist ein filmischer Ausstellungsrundgang entstanden. In deutscher Sprache.

Espen Eichhöfer, Bil, aus der Serie Papa, Gerd und der Nordmann, 2017–2020. Foto © Espen Eichhöfer/OSTKREUZ

DIGITAL

Podcasts

KONTINENT – Auf der Suche nach Europa

Podcast-Reihe zur gleichnamigen Ausstellung von OSTKREUZ – Agentur der Fotografen und der Akademie der Künste (2.10.2020 – 10.01.2021).

Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m.

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz.