Amanda Piña © Bea Borgers
Mittwoch, 17.4.
Eröffnungsvortrag

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Valeska-Gert-Gastprofessur:
Amanda Piña

Mit Amanda Piña, Lindsey Drury, Lucia Ruprecht

Kooperation: Freie Universität Berlin, Deutscher Akademischer Austauschdienst

In englischer Sprache

Eintritt frei

Still aus Salut les Cubains, Agnès Varda © 1963 Ciné-Tamaris
20. – 21.4.
Filme und Gespräche

Hanseatenweg

Studio

UTOPIA. Keep on Moving Filme aus Lateinamerika und anderswo

Sa 15 – 22 Uhr &
So 14 – 22 Uhr

Filme von Vittorio De Sica, Agnès Varda, Tomás Gutiérrez Alea, Peter Lilienthal, Carlos Sorín, Sergio Cabrera
Alle Filme in Originalversion mit deutschen oder englischen Untertiteln

Einführungen und Gespräche mit Luciano Castillo Rodríguez (Direktor der kubanischen Kinemathek) und Jeanine Meerapfel
In spanischer und deutscher Sprache

In Kooperation mit dem Ibero-Amerikanischen Institut der Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Einzelticket € 6/4

Tagesticket € 12/9

Tagesticket 21.4. online kaufen

Mpho Molikeng © Leon Krige
26. – 27.4.
Eröffnungsveranstaltung

Oscillations. Cape Town – Berlin
Sonic Inquiries and Practices Eröffnungsprogramm

Fr 26.4.
19 Uhr, Foyer
Begrüßung und Einführung
Mit Johanna M. Keller, Heidi Grunebaum, Julia Gerlach, Marcus Gammel

ab 19.15 Uhr
Präsentationen und Performances der Oscillations Künstler*innen

21 Uhr, Studiofoyer
DJ-Set Robert Machiri

Eintritt frei

Sa 27.4.
14 & 17 Uhr
Ausstellungstouren mit den Oscillations Künstler*innen
Eintritt frei mit Ausstellungsticket

15.30 & 18.30 Uhr
Gesprächsrunden mit den Oscillations Künstler*innen
Eintritt frei mit Ausstellungsticket

20.30 Uhr, Studiofoyer
Performance / Konzert
Mit Steloolive, Luca Forcucci, Mpho Molikeng, Muhammad Dawjee, Neo Muyanga, Kirsten Reese, Garth Erasmus

22 Uhr
DJ-Set KillaDuJour

€ 13/7
Ticket online kaufen

Extra:
Mo 29.4.
20 Uhr, Silent Green, Kuppelhalle
Konzert: Garth Erasmus and Guests + So Sner
Infos und Tickets

Denise Onen: Understanding, © Lili Bo Ming
27.4. – 19.5.
Klangkunst Ausstellung

Oscillations. Cape Town – Berlin
Sonic Inquiries and Practices

Di – Fr 14 – 19 Uhr
Sa & So 11 – 19 Uhr

€ 9/6
Eintritt frei bis 18 Jahre, dienstags und jeden ersten Sonntag im Monat

Tickets

Eröffnungsprogramm
Fr 26.4. ab 19 Uhr
Präsentationen und Performances von den Oscillations Künstler*innen
Eintritt frei

Sa 27.4. ab 14 Uhr
Ausstellungstouren, Gespräche, Performances, DJ-Sets mit den Oscillations Künstler*innen u a.

Ausstellungseröffnung „Kinder im Exil“, Studio in der Akademie am Hanseatenweg, 2016
Samstag, 4.5.
Theateraufführung

16 Uhr

Hanseatenweg

Studio

UTOPIA. Keep on Moving Bausteine der Welt, Bitten der Kinder

Theateraufführung einer 4. Klasse der Hermann-Boddin-Grundschule, Berlin Neukölln
Bühnenadaption: Gesine Bey nach einer Erzählung von Andrea Bajani und Brechts Gedicht Bitten der Kinder

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Oben: Wolfgang Kaleck, © ECCHR Foto: Nihad Nino Pušija / Unten: Eva von Redecker, © Foto: Sophie Brand
Samstag, 4.5.
Vorträge und Gespräch

17 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

UTOPIA. Keep on Moving Konkrete Utopien – Eva von Redecker und Wolfgang Kaleck

Vorträge von Eva von Redecker und Wolfgang Kaleck
Im Anschluss Gespräch

In deutscher Sprache

€ 7,50/5

Tagesticket
(in Kombination mit New Forgotten Utopias)
€ 12/8

Ticket kaufen       Kombiticket kaufen

Christin Berg, Beyond The Now (Still), 2022, © Christin Berg studio fire on air / VG Bild-Kunst
Samstag, 4.5.
Lesungen, Performances, Musik

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

UTOPIA. Keep on Moving New Forgotten Utopias

Mit lynn t musiol, Nazanin Noori, Katharina Schultens, Sophie Seita and Steloolive

In deutscher und englischer Sprache

€ 7,50/5

Tagesticket
(in Kombination mit Konkrete Utopien)
€ 12/8

Ticket kaufen       Kombiticket kaufen

Kibbuz Gvulot - im Kinderhaus, © Foto: bpk / Abisag Tüllmann
Dienstag, 14.5.
Vortrag und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

UTOPIA. Keep on Moving Die Utopie der Kibbuz-Erziehung

Mit Meron Mendel und Yael Reuveny

In deutscher und englischer Sprache

€ 7,50/5

Ticket kaufen

© Luca Guadagnini
Samstag, 25.5.
Theatergastspiel

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

UTOPIA. Keep on Moving KULA Compagnie: Underground Birds

Theatergastspiel der KULA Compagnie mit den Künstlerinnen des Simorgh Theaters, Herat, Afghanistan

Regie: Robert Schuster

Koproduktion mit Vereinigte Bühnen Bozen, Hålogaland Teater Tromsø, Simorgh Theater Herat

Mit deutschen und englischen Übertiteln

€ 15/9


Im Folgenden finden Sie die digitalen Angebote der Akademie der Künste.