C& Center of unfinished business. Foto: © Florian Bong-Kil Grosse
24.1. – 30.6.
Ausstellung

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

Koloniales Erbe. C& Center of unfinished business

Leseraum

Täglich 10 – 20 Uhr

Eintritt frei

Foto aus dem Film Der Rosenkönig (1986) von Werner Schroeter
18.5. – 12.8.
Ausstellung

Abfallprodukte der Liebe. Eine Ausstellung mit Werken von Elfi Mikesch, Rosa von Praunheim und Werner Schroeter

Di – So 11 – 19 Uhr, Pfingstmontag (21.5.) geöffnet

Mi 18 Uhr: Christiane Ziehl liest Gedichte von Rosa von Praunheim

Führungen: Mi 17 Uhr, So 12 Uhr, € 3 zuzüglich Ausstellungsticket

€ 9/6

Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Werner Schroeter, 2009. Foto © Elfi Mikesch
Sonntag, 24.6.
Präsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Blackbox

Abfallprodukte der Liebe. Werner Schroeters Anfänge

Präsentation mit Filmausschnitten von Stefan Drößler

In deutscher Sprache

Eintritt frei

John Heartfield, Benütze Foto als Waffe!, 1929, Akademie der Künste, Berlin, Kunstsammlung © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Donnerstag, 28.6.
Präsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Heartfield Online. Das grafische Werk

Präsentation und Podiumsdiskussion mit Klaus Staeck, Sebastian Turner, Annette Vowinckel

Moderation: Astrid Frohloff

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Nora Amin, Foto © Jacob Stage
Montag, 2.7.
Präsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Blackbox

Performing Trauma. Valeska-Gert-Gastprofessur Nora Amin

Präsentation mit Nora Amin und Studierenden der Tanzwissenschaft

In Kooperation mit der Freien Universität Berlin und dem DAAD

Eintritt frei

Adrian Piper, Mauer, 2010. Video Installation: Fernsehmonitore, Videos mit zufällig programmierten Bildern, frische Rosen. Format variabel. Installationsansicht: Adrian Piper: A Synthesis of Intuitions, 1965-2016, Museum of Modern Art, New York, March-July 2018. Foto: courtesy Museum of Modern Art, New York. Sammlung Adrian Piper Research Archive Foundation Berlin © APRA Foundation Berlin
Freitag, 31.8.
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Käthe-Kollwitz-Preis 2018.
Adrian Piper

Preisverleihung und Eröffnung mit Jeanine Meerapfel, Rolf Tegtmeier, Marcel Odenbach, Helmut Draxler und Adrian Piper

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Adrian Piper, Mauer, 2010. Video Installation: Fernsehmonitore, Videos mit zufällig programmierten Bildern, frische Rosen. Format variabel. Installationsansicht: Adrian Piper: A Synthesis of Intuitions, 1965-2016, Museum of Modern Art, New York, March-July 2018. Foto: courtesy Museum of Modern Art, New York. Sammlung Adrian Piper Research Archive Foundation Berlin © APRA Foundation Berlin
1.9. – 14.10.
Ausstellung

Käthe-Kollwitz-Preis 2018. Adrian Piper

Di – So 11 – 19 Uhr

Führungen: Mi 17 Uhr, € 3 zzgl. Ausstellungsticket

€ 6/4
Bis 18 Jahre und Di ab 15 Uhr Eintritt frei