Bernard Frize Ausstellung des Käthe-Kollwitz-Preisträgers 2015

Ausstellung

Die Akademie der Künste ehrt den französischen Maler Bernard Frize mit dem diesjährigen Käthe-Kollwitz-Preis. Anlässlich der Preisverleihung wird der Künstler eine Auswahl seiner seit 1993 in Berlin entstandenen Gemälde ausstellen. Seine mittel- und großformatigen Arbeiten entsprechen einer gleichermaßen sinnlichen wie konzeptuellen Arbeitsweise, der selbst geschaffene Regeln und Systeme zu Grunde liegen. „A painting is an object hung on the wall waiting for people to come and activate it“, erklärt der Maler. Auch wenn seine farbig gemalten Systeme überraschend einfach erscheinen, erweisen sie sich kompositorisch als komplizierte Strukturen. So folgen die senkrecht und waagrecht geführten Farbstränge gesetzten Regeln, die auf sich selbst bezogen logisch sind, aber keine Referenz außerhalb des Bildes haben.

Die Akademie der Künste ist eine Partnerinstitution der Berlin Art Week.
Das Gesamtprogramm der Berlin Art Week finden Sie hier.

11.9. — 25.10.2015

Di–So 11–19 Uhr.
€ 6/4
Bis 18 Jahre und Di 15–19 Eintritt frei.

Im Rahmen der Berlin Art Week 2015

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de
powered by webEdition CMS