Anne Cotten. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Mitgliederclub

Akademie-Mitglieder im Gespräch mit Kathrin Röggla, Vizepräsidentin der Akademie der Künste

Grafik © Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Jubiläum

60 Jahre Käthe-Kollwitz-Preis

Umfangreiche Sammlung an Archivmaterial mit bisher unveröffentlichten Texten und Bildern sowie Tonaufnahmen zu allen Preisträger*innen von 1960 bis 2020

Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 13

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Alexander Horwath. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Andreas Dresen. Foto © Klaus-Dieter Falhbusch

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Akademie der Künste, Pariser Platz

Di – So 11–19 Uhr, letzter Einlass: 18 Uhr

Die Ausstellung ist vom 2.6. bis zum 23.8.2020 geöffnet

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Dienstag, 27.10.
Lesung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Zur Arno-Schmidt-Ausstellung „Seelandschaft mit Pocahontas“ und die Folgen

Lesung mit Susanne Fischer und Bernd Rauschenbach

€ 5/3

Dienstag, 27.10.
Führung

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Arno Schmidt Eine Ausstellung in 100 Stationen

Kuratorenführung mit Bernd Rauschenbach
€ 2 zuzüglich Ausstellungsticket

Sonntag, 25.10.
Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

22. – 23.10.
Konzert

Slowenische Philharmonie, Ljubljana

22.10.2015 – 24.1.2016
Ausstellung

Nationalmuseum in Krakau

Gisèle Freund – Fotografische Szenen und Portraits

Veranstalter: Dom Norymberski / Nürnberger Haus Krakau, in Kooperation mit Conrad Festival 2015 und Nationalmuseum in Krakau / Muzeum Narodowe w Krakowie

Dienstag, 20.10.
Preisverleihung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Konrad-Wolf-Preis 2015 an Christoph Schlingensief/Operndorf in Burkina Faso

Begrüßung Jeanine Meerapfel, Laudatio Georg Seeßlen

Eintritt frei

Sonntag, 18.10.
Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Samstag, 17.10.
Vorträge, szenische Lesungen

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Deutsch-israelischer Dramatikerdialog

Autorenvorstellungen (englisch), szenische Lesungen (deutsch), Diskussion (englisch)

Mit Maya Arad, Hendrik Arnst, Lilach Dekel-Avneri, Jason Danino Holt, Dirk Laucke, Yonatan Levy, Shimon Levy, Mounia Meiborg, Inna Eizenberg, Anja Hilling, Kevin Rittberger, Kathrin Röggla, Shimrit Ron, Ursula Werner und Schauspielstudierenden der UdK Berlin

€ 12/6

Weitere Informationen hier

Freitag, 16.10.
Vorträge, szenische Lesungen

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Deutsch-israelischer Dramatikerdialog

Vortrag, Autorenvorstellungen (englisch), szenische Lesungen (deutsch)

Mit Maya Arad, Hendrik Arnst, Jason Danino Holt, Tina Engel, Christian Grashof, Dirk Laucke, Shimon Levy, Ulrich Matthes, Thies Mynther, Kevin Rittberger, Ursula Werner, Sebastian Vogel und Schauspielstudierenden der UdK Berlin

€ 12/6

Weitere Informationen hier

Donnerstag, 15.10.
Buchpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Konrad Wolf Kriegstagebücher 1943 – 1945

Begrüßung Werner Heegewaldt, Lesung Leonard Scheicher, Gespräch mit Paul Werner Wagner, Wolfgang Kohlhaase, Moritz Mebel und Angel Wagenstein

€ 5/3

Mittwoch, 14.10.
Eröffnungsveranstaltung

10 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kinder im Exil

Werkstattpräsentationen und Gespräche mit Jeanine Meerapfel, Edzard Reuter und Schülern

Eintritt frei

Sonntag, 11.10.
Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Samstag, 10.10.
Buchpremiere

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Jonathan Franzen „Unschuld“

Einführung und Gespräch Wieland Freund, Begrüßung Ulrich Matthes

Lesung und Gespräch in Deutsch

€ 15/10 (wenige Karten sind noch an der Abendkasse erhältlich.)

Freitag, 9.10.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Mitglieder stellen vor: Rosa von Praunheim „Härte“

D 2015, 89 Min. Im Anschluss Gespräch mit Rosa von Praunheim, Elfi Mikesch, Jürgen Lemke und Mitwirkenden

€ 6/4

Donnerstag, 8.10.
Lesung und Gespräch

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio, kleines Parkett

Zur Arno-Schmidt-Ausstellung: Mein erster Schmidt

Lesung und Gespräch mit Dietmar Dath, Reinhard Jirgl, Kathrin Röggla, Ingo Schulze und Uwe Timm.

€ 5/3

Donnerstag, 8.10.
Führung

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Arno Schmidt Eine Ausstellung in 100 Stationen

Kuratorenführung mit Susanne Fischer

€ 2 + Ausstellungsticket

Mittwoch, 7.10.
Gespräch

17 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Montag, 5.10.
Akademie-Gespräche

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Cuba – quo vadis? Kubanische Künstler in Zeiten der Veränderung / Artistas cubanos en tiempos de cambio 2. Akademie-Gespräch
[und …]

18/20 Uhr
Deutsch/spanisch mit Simultanübersetzung. Ab 18 Uhr kurze Filme über die Arbeit der beteiligten Künstler im Foyer.
€ 5/3

Sonntag, 4.10.
Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

3.10. – 22.11.
Ausstellung

Museu Memorial de l'exili (MUME) La Jonquera,
Katalonien/Spanien

Walter Benjamin Constel.lacions de l'exili

Museu Memorial de l'exili (MUME) La Jonquera, Katalonien/Spanien

www.museuexili.cat