Bitte beachten Sie die aktuellen Zugangsbeschränkungen und Hygiene-Regeln in den Akademie-Gebäuden.

Dienstag, 29.9.
KUNSTWELTEN

13 Uhr

Haus der Gruppenunterkunft für Flüchtlinge
Max-Planck-Str. 4
17389 Anklam

KUNSTWELTEN-Abschluss 2015 in Anklam Traumland

KUNSTWELTEN-Abschluss 2015 in Anklam beim Sommerfest der Gruppenunterkunft für Flüchtlinge

29. – 30.9.
KUNSTWELTEN - Schule

Hanseatenweg

Ateliers

ZETTELKÄSTEN Schreibwerkstatt mit Kerstin Hensel

ZETTELKÄSTEN - Schreibwerkstatt mit Kerstin Hensel ab Klasse 9

Sonntag, 27.9.
Festival

10 Uhr

Samstag, 26.9.
Festival

10 Uhr

Freitag, 25.9.
Buchpräsentation

19.30 Uhr

Buchhandlung Walther König
Burgstraße 27
10178 Berlin

„Schwindel der Wirklichkeit – Closed-Circuit-Videoinstallationen und Partizipation – ein Reader“

mit Christian Posthofen, Wulf Herzogenrath, Johannes Odenthal u.a.

Eintritt frei

Freitag, 25.9.
Festival

17 Uhr

Donnerstag, 24.9.
Archivpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Salut! Schalom! Fred und Maxie Wander im Archiv

Begrüßung Birgit Jooss, Einführung Sabine Wolf, Lesung Yohanna Schwertfeger und Thomas Bading.

5/3 €

23.9.2015 – 10.1.2016
Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 3

Arno Schmidt
Eine Ausstellung in 100 Stationen

Di bis So 11–19 Uhr
€ 6/4
Bis 18 Jahre und Di von 15–19 Uhr Eintritt frei.

Führungen Do 18 Uhr, So 11.30 Uhr
€ 2 + Ausstellungsticket

Mittwoch, 23.9.
KUNSTWELTEN - Schule

10 Uhr

Grundschule Erich Weinert
Ortsteil Wolfen
Goethestr. 39
06766 Bitterfeld-Wolfen

Dienstag, 22.9.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Arno Schmidt Eine Ausstellung in 100 Stationen

mit Kathrin Röggla, Jan Philipp Reemtsma, Joachim Kersten, Bernd Rauschenbach

Eintritt frei

Dienstag, 22.9.
Ausstellung

11 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Arno Schmidt. Eine Ausstellung in 100 Stationen

Pressegespräch und Vorbesichtigung der Ausstellung
Ausstellungshalle ab 10.30 Uhr geöffnet
Anmeldung erbeten unter Tel. 030 200 57-1514 oder per E-Mail an presse@adk.de

Mit
Jan Philipp Reemtsma, Vorstand der Arno Schmidt Stiftung
Ulrich Peltzer, Direktor der Sektion Literatur der Akademie der Künste
und den Kuratoren Susanne Fischer, Geschäftsführerin der Arno Schmidt Stiftung
und Bernd Rauschenbach, Geschäftsführender Vorstand der Arno Schmidt Stiftung

Die Kuratoren Petra Lutz und Friedrich Forssman sind ebenfalls anwesend und stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Pressematerial

21. – 25.9.
KUNSTWELTEN - Schule

Sekundarschule Wolfen Nord
Ortsteil Wolfen
Fritz-Weineck-Straße 6 und 8
06766 Bitterfeld-Wolfen

Spiel und Traum

Kurzfilmwerkstatt mit Matthias Luthardt und Schülern ab 8. Klasse

Sonntag, 20.9.
Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

19.9. – 29.11.
Ausstellung

Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg
Tel. 033931-39007

Dorothee von Windheim SELBSTBILDEND („Eine Zeitaufnahme war beabsichtigt, . . .“)

Kurt Tucholsky Literaturmuseum Schloss Rheinsberg

Ausstellungseröffnung Samstag 19.9., 11 Uhr
Begrüßung Peter Böthig, Wulf Herzogenrath, Einführung Hubertus von Amelunxen.

Di–So 10–17.30 Uhr.
Eintritt frei

Freitag, 18.9.
Archivpräsentation

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Rolf Ricke „Was ist denn das für eine Art?“

Konzert, Vortrag und Diskussion (dt./engl.) mit Klaus Staeck (angefragt), Irmela Roelcke, Christiane Meyer-Stoll, Gary Kuehn, David Reed, Pia Fries und Rolf Ricke.

€ 5/3

Freitag, 18.9.
Hommage

20 Uhr

Metzer Str. 9, 10405 Berlin

Mittwoch, 16.9.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Lutz Dammbeck „Overgames“

anschließend Lutz Dammbeck im Gespräch mit Barbara Wurm.

€ 6/4

Im Rahmen der Berlin Art Week 2015

Dienstag, 15.9.
Archivpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Alexander Kluge

Lesung mit Filmbeiträgen,
Alexander Kluge im Dialog mit Kathrin Röggla,
Begrüßung Jeanine Meerapfel.

€ 5/3

14. – 18.9.
KUNSTWELTEN - Schule

Sekundarschule Wolfen Nord
Ortsteil Wolfen
Fritz-Weineck-Straße 6 und 8
06766 Bitterfeld-Wolfen

Wunsch und Wirklichkeit

Dokumentarfilmwerkstatt mit Sophie Narr und Ralph Etter und Schülern ab 7. Klasse

14. – 18.9.
KUNSTWELTEN - Schule

Hanseatenweg

Studiofoyer

Im Blickpunkt Südamerika

Animationsfilmwerkstatt mit Constanze Witt und Claus Larsen ab Klasse 4

Montag, 14.9.
KUNSTWELTEN

12 Uhr

Runge-Gymnasium
Schulstraße 1
17438 Wolgast

Terézia Mora: Alle Tage

Lesung und Gespräch mit Terézia Mora

Sonntag, 13.9.
Führung

11 Uhr

Tag des Offenen Denkmals: Hausführungen mit Carolin Schönemann

11 + 14.30 Uhr
Treffpunkt Foyer. Teilnahme frei

11.9. – 25.10.
Ausstellung

Bernard Frize Ausstellung des Käthe-Kollwitz-Preisträgers 2015

Di–So 11–19 Uhr.
€ 6/4
Bis 18 Jahre und Di 15–19 Eintritt frei.

Im Rahmen der Berlin Art Week 2015

Donnerstag, 10.9.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Käthe-Kollwitz-Preis 2015
Bernard Frize

Preisverleihung und Eröffnung
mit Jeanine Meerapfel, Karin Sander und Jurriaan Benschop

Eintritt frei

Donnerstag, 10.9.
Ausstellung

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

Käthe-Kollwitz-Preis 2015. Bernard Frize

Pressevorbesichtigung der Ausstellung
Ausstellungshalle ab 17.30 Uhr geöffnet
Anmeldung erbeten unter Tel. 030 200 57-1514 oder per E-Mail an presse@adk.de

Mit
Bernard Frize
Jurriaan Benschop, Kurator und Kunstkritiker
Karin Sander, Künstlerin, Mitglied der Jury und der Sektion Bildende Kunst
Wulf Herzogenrath, Kunsthistoriker, Direktor der Sektion Bildende Kunst

Pressematerial

Mittwoch, 9.9.
Film und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

„Kultur – Koste es, was es wolle!“

ARTE-Dokumentation von Reinhild Dettmer-Finke, 52 Min., anschließend Gespräch.

Eintritt frei

Mittwoch, 9.9.
KUNSTWELTEN

10 Uhr

Industrie- und Filmmuseum
Bunsenstraße 4
06766 Bitterfeld-Wolfen

Volkwin Marg: Auf alten Fundamenten

Bericht mit Dia-Show und Gespräch mit Volkwin Marg

Dienstag, 8.9.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Adolf Muschg „Die japanische Tasche“

Lesung Adolf Muschg, Einführung und Gespräch Steffen Martus, Begrüßung Norbert Miller.

€ 5/3

7. – 11.9.
KUNSTWELTEN - Kita

Kindertagesstätte "Christophorushaus"
Raguhner Schleife 29
06766 Bitterfeld-Wolfen

Stadt träumen

Dokumentarfilmwerkstatt mit Maria Mohr und Kitakindern

7. – 11.9.
KUNSTWELTEN - Schule

Kulturhaus Wolfen
Puschkinstraße 3
06766 Bitterfeld-Wolfen

Die Stadt als Kulisse

Architekturwerkstatt mit Jakob Michael Birn und Schülern ab 8. Klasse

7. – 8.9.
KUNSTWELTEN - Schule

Heinrich-Heine-Gymnasium
Reudener Straße 74
06766 Bitterfeld-Wolfen

Stadtschreiber

Schreibwerkstatt mit Monika Rinck und Schülern ab 10. Klasse

7. – 11.9.
KUNSTWELTEN - Schule

Gruppenunterkunft für Flüchtlinge, Max-Planck-Str. 4 und Evangelische Schule "Peeneburg", Wollweberstr. 1-3, 17389 Anklam

TRäume für alle!

Architekturwerkstatt mit Anne Boissel und Ute Gallmeister und Schülern der 5. Klasse

Sonntag, 6.9.
Führung

14 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Samstag, 5.9.
Film und Gespräch

12 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Mitglieder stellen vor: Marcel Ophüls

12 Uhr „Zwei ganze Tage“, „Kortnergeschichten“
Eintritt frei 

14 Uhr „Hotel Terminus – Leben und Zeit des Klaus Barbie“
Anschließend Gespräch
€ 6/4

21 Uhr „Novembertage“
€ 6/4

Freitag, 4.9.
Film und Gespräch

15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Mitglieder stellen vor: Marcel Ophüls

15 Uhr Werkstattgespräch mit Marcel Ophüls
€ 5/3.

17 Uhr „Das Haus nebenan – Chronik einer französischen Stadt im Krieg“
Anschließend Gespräch
€ 6/4

4.9. – 25.10.
Ausstellung

Hanseatenweg

Studiofoyer

„Fritz, I like the way you grasp the situation by its balls“ Fritz Balthaus

Di–So 11–19 Uhr.
Künstlerführungen: 6.9., 20.9., 4.10., 11.10., 18.10., 25.10., 14 Uhr.

Eintritt frei

Im Rahmen der Berlin Art Week 2015

Donnerstag, 3.9.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ulrich Peltzer „Das bessere Leben“

Lesung Ulrich Peltzer, Einführung und Gespräch Helmut Böttiger, Begrüßung Kathrin Röggla. € 5/3

Donnerstag, 3.9.
Ausstellungseröffnung

18.30 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

„Fritz, I like the way you grasp the situation by its balls“ Fritz Balthaus

mit Fritz Balthaus, Begrüßung und Künstlergespräch Wulf Herzogenrath und Anke Hervol
Eintritt frei

Künstlerführungen: Sonntag 6.9. und Sonntag 20.9., 14 Uhr.

Dienstag, 1.9.
Akademie-Gespräche

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Künstler in Griechenland: Überleben in stürmischen Zeiten 1. Akademie-Gespräch
[und …]

18/20 Uhr
Ab 18 Uhr im Foyer Filme über die Arbeit der teilnehmenden Künstler sowie aus dem Onassis Cultural Centre.
€ 5/3


Das Akademie-Programm für November und Dezember 2020 wird ab Mitte Oktober 2020 veröffentlicht.