Anne Cotten. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Mitgliederclub

Akademie-Mitglieder im Gespräch mit Kathrin Röggla, Vizepräsidentin der Akademie der Künste

Grafik © Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Jubiläum

60 Jahre Käthe-Kollwitz-Preis

Umfangreiche Sammlung an Archivmaterial mit bisher unveröffentlichten Texten und Bildern sowie Tonaufnahmen zu allen Preisträger*innen von 1960 bis 2020

Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 13

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Alexander Horwath. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Andreas Dresen. Foto © Klaus-Dieter Falhbusch

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Akademie der Künste, Pariser Platz

Di – So 11–19 Uhr, letzter Einlass: 18 Uhr

Die Ausstellung ist vom 2.6. bis zum 23.8.2020 geöffnet

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Freitag, 27.2.
Vortrag und Diskussion

18 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Europa? Kurzvorträge und Gespräch

Moderation Heinrich Detering

Zur Veranstaltung erscheint ein gesondertes Programm

Eintritt frei

Dienstag, 24.2.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Arno Geiger
„Selbstporträt mit Flusspferd“

Lesung mit Arno Geiger, Einführung und Gespräch Meike Feßmann.

€ 5/3 

Sonntag, 22.2.
Führung

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Kerstin Diekmann

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei 

Donnerstag, 19.2.
Lesung

20 Uhr

Rumbalotte continua

Metzer Str. 9, 10405 Berlin

Thomas Brasch

Zum 70. Geburtstag von Thomas Brasch mit Lesung, Musik, Film, Wodka und Erbsensuppe.
Mit Annett Gröschner, Katja Lange-Müller, Bert Papenfuß, Peter Schneider, Martina Hanf, Kristin Schulz u.a.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Archiv der Akademie der Künste.

Programm und Details: www.rumbalotte-continua.de

Eintritt frei

Hrund Ósk Árnadóttir als Germania (rechts) und Marielou Jacquard als Hitler, Foto © Dirk Bleicker
19. – 22.2.
Theateraufführung

GERMANIA.
Eine Geisteraustreibung

19 Uhr

Musiktheater-Parcours, Kooperation mit der UdK und anderen Hochschulen, Regie Hsuan Huang, Michael Höppner, Sarah Kohm. Bühne/Kostüme Günter Lemke, Hsiu-Ying Hou, Sanghwa Park.

€ 12/6

 

Sonntag, 15.2.
Führung

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Johannes Odenthal

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei 

Sonntag, 8.2.
Führung

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Johannes Odenthal

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei 

5. – 15.2.
Festival

Hanseatenweg

Studio

Berlinale Forum / Forum Expanded

Filme täglich ab 14 Uhr

Filmfestival, Ausstellung. Filmvorführungen und Gespräche.

Weitere Informationen unter www.arsenal-berlin.de/forum und www.berlinale.de 

5. – 16.2.
Ausstellung

Hanseatenweg

Hallen

Forum Expanded

Täglich 11 – 21 Uhr

Ausstellung

Eintritt frei

 
Mittwoch, 4.2.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Forum Expanded

Ausstellungseröffnung in den Hallen und im Studio

Eintritt frei

www.arsenal-berlin.de/forum

Sonntag, 1.2.
KUNSTWELTEN

15 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Die Roten Khmer und die Folgen. Dokumentation als künstlerische Erinnerungsarbeit

Kuratorenführung mit Johannes Odenthal

ohne Anmeldung, max. 20 Personen,
Dauer ca. 45 Minuten

mit Ausstellungsticket (€ 5/3) / bis 18 Jahre frei