Beiträge 1 bis 10 von 44, Seite 1 von 5

23.5.2017, 13 Uhr

8. Akademie-Gespräch
Europa: Von der Wirtschaftsunion zur Republik?

Videoaufzeichnung vom 16. Mai 2017

Der politische und gesellschaft­liche Zusammenhalt der Union steht auf dem Prüfstand. Wie radikal müssen wir umdenken, um das Ziel der transnationalen europäischen Integration zu erreichen? Darüber diskutierte im 8. Akademie-Gespräch Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel mit dem italienischen Botschafter Pietro Benassi, der Kulturwissenschaftlerin Christina von Braun, dem Kultur- und Europa­senator Klaus Lederer und dem Schriftsteller Robert Menasse.

mehr

27.3.2017, 15 Uhr

7. Akademie-Gespräch
Verwundetes Europa II – Die internen Wunden

Videoaufzeichnung vom 7. März 2017

Wie können Integrationsformen aussehen, die ein Miteinander stärken – und die Vision eines in der Vielfalt vereinten Europas erhalten? Im 7. Akademie-Gespräch am 7.3.2017 diskutierte Jeanine Meerapfel, Filmemacherin und Präsidentin der Akademie der Künste, mit Agnieszka Holland (Filmemacherin), Enrique Sobejano (Architekt), Cécile Wajsbrot (Romanautorin, Übersetzerin und Essayistin) und Nikolas Zirganos (Journalist, Autor und Produzent) über unterschiedliche Perspektiven aus Deutschland, Frankreich, Griechenland, Polen und Spanien. Die Politikwissenschaftlerin Almut Möller moderierte das Gespräch.

mehr

20.12.2016, 12 Uhr

6. Akademie-Gespräch

Verwundetes Europa I – Die externen Wunden
Videoaufzeichnung vom 5. Oktober 2016

Im 6. Akademie-Gespräch mit Jeanine Meerapfel, Filmemacherin und Präsidentin der Akademie der Künste, diskutierten der Direktor der Deutschen Film- und Fernsehakademie, Berlin, Ben Gibson, der Journalist Günter Seufert sowie die Schriftsteller Zafer Şenocak und Aleš Šteger über die Grenzen Europas: Wo liegen sie? Wer sichert sie?

mehr

27.6.2016, 15 Uhr

5. Akademie-Gespräch [und …]
Heimat heute

Videoaufzeichnung des 5. Akademie-Gesprächs vom 8. Juni 2016

Im 5. Akademie-Gespräch mit Jeanine Meerapfel, Filmemacherin und Präsidentin der Akademie der Künste, diskutieren Gila Lustiger (Schriftstellerin), Terézia Mora (Schriftstellerin) und Edgar Reitz (Filmregisseur und Autor) darüber, was der Begriff „Heimat“ im Europa des 21. Jahrhunderts bedeutet. Moderation: Almut Möller (Politikwissenschaftlerin).

mehr

23.3.2016, 15 Uhr

4. Akademie-Gespräch [und …]
Was denken wir? Integration, Wertegemeinschaft, Flüchtlingsströme

Videoaufzeichnung des 4. Akademie-Gesprächs vom 1. März 2016

Im 4. Akademie-Gespräch mit der amtierenden Präsidentin Jeanine Meerapfel unter dem Titel „Was denken wir? Integration, Wertegemeinschaft, Flüchtlingsströme“ diskutieren Lorenz Hemicker (Online-Redakteur F.A.Z.), Dilek Kolat (Senatorin für Arbeit, Frauen und Integration des Landes Berlin) sowie die Akademie-Mitglieder Eva Mattes (Schauspielerin), Gustav Seibt (Historiker und Literaturkritiker) und Manos Tsangaris (Musiker und Komponist) über die Bedeutung von Integration – ein Schlagwort, das wieder Hochkonjunktur hat, seit Flüchtlinge in großer Zahl nach Deutschland kommen.

mehr

21.11.2015, 15 Uhr

Mafalda und Eternauta retten die Welt.
Die kritische Kunst des argentinischen Comics

Videoaufzeichnung des 3. Akademie-Gesprächs vom 11. November 2015

    Im Akademie-Gespräch zur Eröffnung der Fassadeninstallation diskutieren über die  „9. Kunst“ Jeanine Meerapfel, Filmemacherin und Präsidentin der Akademie der Künste, Miguel Repiso, REP, das poetisch-kritische Gewissen der argentinischen Zeichenkunst, Johann Ulrich, passionierter Verleger und Förderer des Comics in Deutschland sowie Anna Kemper, die als Autorin die Verflechtungen zwischen Comic und Diktatur aufarbeitete.

    mehr

    23.10.2015, 13 Uhr

    Cuba – quo vadis? Kubanische Künstler in Zeiten der Veränderung / Artistas cubanos en tiempos de cambio

    Videoaufzeichnung des 2. Akademie-Gesprächs vom 5. Oktober 2015

    Aus Kuba berichten die Regisseurin Nelda Castillo, die Autorin Elizabeth Mirabal, der Architekt Julio César Pérez Hernández und der Filmemacher Fernando Pérez. Moderation Peter B. Schumann. Mit Jeanine Meerapfel, Präsidentin der Akademie der Künste.

    mehr

    11.9.2015, 17 Uhr

    Künstler in Griechenland: Überleben in stürmischen Zeiten

    Videoaufzeichnung des 1. Akademie-Gesprächs vom 1. September 2015

    Aus Griechenland berichten der Musiker und Komponist Michalis Lapidakis, die Theaterregisseurin Roula Pateraki und die Kinderbuchautorin Rodoula Pappá sowie Christos Carras, Leiter des Onassis Cultural Centre in Athen. Moderation Michaela Prinzinger. Mit Jeanine Meerapfel, Präsidentin der Akademie der Künste.

    mehr

    7.6.2015, 20 Uhr

    Heinrich Böll – notwendige Erinnerung

    62. Akademie-Gespräch zur Finissage der Ausstellung KUNST FÜR ALLE

    „Wir Autoren sind die geborenen Einmischer. Das klingt idealistisch, ist es aber nicht. Einmischung ist die einzige Möglichkeit, realistisch zu bleiben.“ (Heinrich Böll) 
    Ein Akademie-Gespräch mit Günter Wallraff, Uwe Timm, Gert Heidenreich (Moderation), Klaus Staeck, Ulrich Peltzer und Helge Malchow (vlnr.).

    mehr

    20.5.2015, 19 Uhr

    Der Kunstverein. Auslaufmodell oder Zukunftsmusik?

    61. Akademie-Gespräch im Rahmen der Ausstellung KUNST FÜR ALLE

    Der Kunstverein als die zentrale Vermittlungsinstanz für zeitgenössische Kunst ist eine besondere und typisch deutsche Institution. Worin besteht die Attraktion, um die uns viele ausländische Kunstfreunde so beneiden?
    Mit Marius Babias, Birgit Hein, Wulf Herzogenrath, Uwe Schneede, Klaus Staeck.
    Videoaufzeichnung. Kamera: Martin Wolff, Kamera und Schnitt: Uwe Ziegenhagen © Akademie der Künste

    mehr
    Beiträge 1 bis 10 von 44, Seite 1 von 5