Beiträge 1 bis 10 von 54, Seite 1 von 6

27.8.2018, 15 Uhr

Akademie der Künste trauert um Kazimierz Karabasz

In der Nacht vom 10. auf den 11. August 2018 ist der Dokumentarfilmer, Autor und Professor Kazimierz Karabasz im Alter von 88 Jahren in Warschau gestorben. Karabasz war der Doyen der legendären „polnischen Schule" des Nachkriegsdokumentarfilms, auch „Karabasz-Schule" genannt.

mehr

10.7.2018, 10 Uhr

Akademie der Künste ruft zur Mahnwache zur Freilassung Oleg Sentsovs auf

Seit acht Wochen befindet sich der inhaftierte ukrainische Filmemacher Oleg Sentsov im Hungerstreik. Die Akademie der Künste fordert erneut seine sofortige Freilassung.

mehr

6.7.2018, 16 Uhr

Ulrich Gregor zum Tod Claude Lanzmanns

Der französische Dokumentarist und Autor Claude Lanzmann, Mitglied der Akademie der Künste seit 1998, ist am 5. Juli 2018 mit 92 Jahren in Paris gestorben.

mehr

6.7.2018, 10 Uhr

Für Robby Müller. Von Wim Wenders

Am 3. Juli 2018 ist in Amsterdam der niederländische Kameramann Robby Müller verstorben, Mitglied der Akademie der Künste seit 1990. Wim Wenders, der Regisseur, mit dem Robby Müller allein 14 Filme gemeinsam drehte, wendet sich hier noch einmal an ihn.

mehr

13.10.2017, 13 Uhr

5 Fragen an die Kuratoren Tobias Hering und Annett Busch zum Werk von Danièle Huillet und Jean-Marie Straub

Tobias Hering und Annett Busch haben das Programm „Sagen Sie’s den Steinen. Zur Gegenwart des Werks von Danièle Huillet und Jean-Marie Straub“ kuratiert. Im Interview sprechen sie darüber, warum die beiden Filmemacher sie faszinieren, und beschreiben, was die BesucherInnen erwartet.

mehr

23.8.2017, 13 Uhr

Konrad-Wolf-Preis 2017 geht an Márta Mészáros

Der diesjährige Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste geht an die ungarische Filmregisseurin Márta Mészáros. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 18. Oktober statt.

mehr

20.3.2017, 13 Uhr

Seismograph – Visionär – Cineast: Andres Veiel über Emin Alper, Gewinner des Großen Kunstpreises 2017

Bei der Verleihung des Kunstpreises 2017 am 18.3. in der Akademie der Künste hielt der Regisseur Andres Veiel die Laudatio auf den Gewinner des Großen Kunstpreises 2017, den Filmemacher Emin Alper. Hier können Sie die Rede in Gänze nachlesen.

Wir brauchen Filmemacher wie Emin Alper mehr denn je, als Seismographen der bestehenden Verhältnisse, als unbestechlichen Visionär und als großen Cineasten,“ sagte der Regisseur Andres Veiel am 18.3. in der Akademie in seiner Laudatio auf den Gewinner des Großen Kunstpreises 2017. Was er noch über den türkischen Cineasten und seine Filme sagte, können Sie hier nachlesen.

mehr

18.1.2017, 13 Uhr

Akademie der Künste vergibt den Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948
Emin Alper erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2017

Preisverleihung am 18. März durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, und Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel

Der türkische Filmemacher Emin Alper erhält den Großen Kunstpreis Berlin 2017. Die Akademie der Künste vergibt den mit 15.000 Euro dotierten Preis jährlich und im Turnus ihrer sechs Sektionen im Auftrag des Landes Berlin. Zudem werden sechs Kunstpreise Berlin in Höhe von jeweils 5.000 Euro verliehen.

mehr

13.10.2016, 16 Uhr

Präsidentin der Akademie der Künste gratuliert Bob Dylan zum Literaturnobelpreis

Zur Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Literatur beglückwünscht die Akademie-Präsidentin Bob Dylan, den großen Dichter der Gegenwart, Musiker, Sänger, Autor, Zeichner und Filmemacher. Bob Dylan ist seit 2013 Mitglied der Sektion Film- und Medienkunst der Akademie der Künste.

mehr

10.10.2016, 16 Uhr

Akademie der Künste trauert um Andrzej Wajda

Der Film- und Theaterregisseur Andrzej Wajda, geboren am 6. März 1926 in Suwałki/Polen, ist am 9. Oktober im Alter von 90 Jahren in Warschau gestorben. Andrzej Wajda war seit 1984 Mitglied und zugleich Gründungsmitglied der Sektion Film- und Medienkunst der Akademie der Künste.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 54, Seite 1 von 6