Beiträge 1 bis 10 von 549, Seite 1 von 55

8.11.2019, 10 Uhr

„... ob dies Zeichnen hilft?“
Spuren der Übersetzungsarbeit im Imre-Kertész- Archiv

Skizze von Kertész' Budapester Wohnung;
Fax vom 21. März 1996 an seine deutsche Lektorin, Ingrid Krüger.

Imre Kertész‘ eigenhändige Skizze vom Mobiliar seiner Budapester Wohnung gehört zu den Neuzugängen in seinem Archiv und verweist exemplarisch auf den Stellenwert der deutschsprachigen Übersetzungen seiner Werke, die seit 1992 bei Rowohlt und Suhrkamp verlegt werden. Das Blatt veranschaulicht die Zusammenarbeit des Autors mit den deutschen Verlegern, Übersetzern und Lektoren.

mehr

6.11.2019, 09 Uhr

Jetzt erhältlich: Journal der Künste 11

Die elfte Ausgabe des Journals der Künste ist soeben erschienen, u. a. mit Beiträgen von György Konrád, Heiner Müller, Helga Paris, Jeanine Meerapfel, Artur Pełka, Iris ter Schiphorst, Doris Dörrie und Theodor Fontane.

mehr

25.10.2019, 14 Uhr

Akademie der Künste trauert um Hans Zender

Der Dirigent und Komponist Hans Zender, seit 1990 Akademie-Mitglied, ist am 23. Oktober 2019 in Meersburg gestorben. Er war einer der bedeutendsten, prägendsten und aktivsten Dirigenten und Komponisten des 20. Jahrhunderts. 

mehr

22.10.2019, 19 Uhr

Akademie der Künste trauert um Emil Cimiotti

Am 13. Oktober 2019 ist der Bildhauer Emil Cimiotti im Alter von 92 Jahren in Wolfenbüttel gestorben. Er wurde 1994 in die Sektion Bildende Kunst der Akademie der Künste gewählt.

mehr

15.10.2019, 15 Uhr

13. Akademie-Gespräch [und ...]: Kunst + KI: ?

Videoaufzeichnung vom 18.9.2019

Beim 13. Akademie-Gespräch [und ...] am 18.9.2019 diskutierte Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel mit dem Künstler Jake Elwes, der Technikforscherin Maya Indira Ganesh und dem Leiter des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts Thomas Wiegand über die Folgen der fortschreitenden Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI) in Bezug auf unser Konzept von Kunst.

mehr

10.10.2019, 16 Uhr

Antisemitischer Anschlag in Halle – Akademie der Künste entsetzt und besorgt

Die Akademie der Künste ist entsetzt und tief besorgt angesichts des Angriffs auf die jüdische Gemeinde in Halle. Wir erwarten von der Politik besseren Schutz für jüdisches Leben in Deutschland sowie sofortige Maßnahmen gegen Antisemitismus.

mehr

8.10.2019, 13 Uhr

Akademie der Künste erwirbt das Archiv von György Konrád

Die Akademie der Künste hat das Archiv ihres ehemaligen Präsidenten, des Schriftstellers György Konrád (1933–2019) erhalten. In ungarischer, englischer, französischer und deutscher Sprache dokumentiert das Archiv auf eindrucksvolle Weise das schriftstellerische OEuvre, ebenso das politische Engagement des europäischen Intellektuellen.

mehr

1.10.2019, 15 Uhr

Akademie der Künste trauert um Michael Schoenholtz

Am 30. September 2019 ist der Bildhauer und Zeichner Michael Schoenholtz im Alter von 82 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in Berlin gestorben. Seit 1996 war er Mitglied der Akademie der Künste, von 1997 bis 2003 Direktor der Sektion Bildende Kunst. Am Gelingen der Vereinigung der Akademien Ost und West wirkte und gestaltete er maßgeblich mit.

mehr

24.9.2019, 09 Uhr

Akademie der Künste trauert um Günter Kunert

Am 21. September 2019 starb in Kaisborstel bei Itzehoe mit 90 Jahren der Schriftsteller Günter Kunert, geboren am 6. März 1929 in Berlin.

mehr

16.9.2019, 11 Uhr

Akademie der Künste trauert um ihren ehemaligen Präsidenten György Konrád

Am 13. September 2019 starb in Budapest der Schriftsteller György Konrád, geboren am 2. April 1933 in Debrecen/Ungarn und Akademie-Mitglied seit 1991.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 549, Seite 1 von 55