Beiträge 11 bis 20 von 531, Seite 2 von 54

12.5.2019, 12 Uhr

Fritz-Cremer-Archiv erschlossen

Fritz Cremer bei der Arbeit am Bertolt-Brecht-Denkmal
in seinem Atelier am Pariser Platz, Berlin, 1970er Jahre

Mit dem Archiv des Bildhauers Fritz Cremer (1906–1993) macht die Archivabteilung Bildende Kunst den schriftlichen Nachlass einer Persönlichkeit zugänglich, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu den Leitfiguren der ostdeutschen bildenden Kunst gehörte.

mehr

10.5.2019, 09 Uhr

Colonial Repercussions IV: Vierte Konferenz der Reihe „Koloniales Erbe“ in Namibia

Ein Rückblick von Johannes Odenthal, Programmbeauftragter der Akademie der Künste

Vom 25. bis 30. März 2019 fand in Windhoek und Swakopmund die vierte Konferenz der Reihe „Koloniales Erbe“ statt. Die von der Akademie der Künste, dem European Center for Constitutional and Human Rights und dem Goethe-Institut entwickelten Plattformen führten die InteressenvertreterInnen der Herero und Nama mit internationalen VölkerrechtlerInnen, Kulturschaffenden, HistorikerInnen und BürgerrechtlerInnen zusammen.

mehr

8.5.2019, 16 Uhr

Akademie der Künste trauert um Georg Katzer

Der Komponist Georg Katzer, geboren 1935 in Habelschwerdt, Schlesien, ist am 7. Mai 2019 in Berlin gestorben. Er war eine der wichtigsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen und elektroakustischen Musik in Deutschland sowie deren bedächtiger und beständiger Verfechter in Berlin vor und nach der Wiedervereinigung.

mehr

8.5.2019, 13 Uhr

Akademie der Künste trauert um Ingomar von Kieseritzky

Am 5. Mai verstarb in Berlin der Schriftsteller Ingomar von Kieseritzky, geboren am 21. Februar 1944 in Dresden und Mitglied der Akademie der Künste seit 1998.

mehr

7.5.2019, 10 Uhr

Unite & Shine: Aufruf zur Glänzenden Demonstration der Vielen am 19.5.2019

Für ein Europa der Vielen! Solidarität statt Privilegien! Die Kunst bleibt frei!

Am 19.5.2019 findet die „Unite & Shine“-Demo statt, zu der die Vielen im Namen der 240 Berliner Theater-, Kunst- und Kulturinstitutionen – darunter die Akademie der Künste – aufrufen, die seit dem 9.11.2018 die Berliner Erklärung der Vielen unterzeichnet haben. Auftakt ist um 12 Uhr am Rosa-Luxemburg-Platz.

mehr

3.5.2019, 13 Uhr

Jetzt erhältlich: Journal der Künste 10

Die zehnte Ausgabe des Journals der Künste ist soeben erschienen, u. a. mit Beiträgen von Andrea Clos, Stepfan Dörschel, Werner Durth, Werner Heegewaldt, Helene Herold, Anke Hervol, Angela Lammert, Volker Ludwig, Johannes Odenthal, Rosa von der Schulenburg und VA Wölfl.

mehr

18.4.2019, 16 Uhr

Save the date: Moving Sand / Topos (Premiere) am 29.5.2019

Ein audiovisueller Essay aus Film, Musik, Tanz und Text von Floros Floridis und Jeanine Meerapfel

Am 29.5.2019 um 20 Uhr findet die Premiere von Moving Sand / Topos in der Akademie am Hanseatenweg statt. Die Produktion des Komponisten und Musikers Floros Floridis und der Filmemacherin und Akademie-Präsidentin Jeanine Meerapfel ist ein audiovisueller Essay aus Film, Musik, Tanz und Text. Thema sind die Veränderungen und Folgen der fortschreitenden Anwendung Künstlicher Intelligenz für das menschliche Leben und die Beziehung des Menschen zur Welt.

mehr

17.4.2019, 16 Uhr

Akademie der Künste für Europa

Über 50 Akademie-Mitglieder beteiligen sich an Fassadenbespielung am Pariser Platz 4

Auf der gläsernen Fassade des Akademie-Gebäudes am Pariser Platz sind seit heute pro-europäische Statements von mehr als 50 Akademie-Mitgliedern zu sehen, darunter Ai Weiwei, Olafur Eliasson, Ulrich Matthes, Michael Verhoeven, Achim Freyer, Klaus Staeck, Jürgen Flimm, Ulrike Ottinger, Kathrin Röggla, Matthias Sauerbruch, Margarethe von Trotta und Jeanine Meerapfel. Die gefilmten Porträts und Statements der Künstlerinnen und Künstler werden mittels einer LED-Wand auf den Pariser Platz ausgestrahlt.

mehr

16.4.2019, 12 Uhr

A Soul for Europe Conference 2019: Alliances of culture for a common European action

Conference highlights the power of cultural alliances to purposefully influence the European process

In order to make better use of the specific potential art and culture have to create encounters between people and to thus become more effective for the European project, cultural actors need to forge alliances. Like any alliance, cultural alliances rely on networking and communication, gaining their power from pooling strengths and turning dialogue into action. This conclusion was drawn at this year's A Soul for Europe Conference, which took place at the Akademie der Künste on 12 and 13 April, six weeks before the decisive European elections.

mehr

1.4.2019, 16 Uhr

Jetzt erhältlich: SINN UND FORM, Heft 2/2019

Die neue Ausgabe von SINN UND FORM ist ab sofort erhältlich. Die März/April-Ausgabe enthält u. a. Beiträge der Akademie-Mitglieder Günter Kunert, Kathrin Schmidt und Ingo Schulze.

mehr
Beiträge 11 bis 20 von 531, Seite 2 von 54