18.2.2020, 08 Uhr

14. Akademie-Gespräch: Wozu Filmfestivals?

Videoaufzeichnung vom 12.2.2020

Zu groß, zu klein, zu politisch, zu oberflächlich ... Die Meinungen über die aktuellen Filmfestivals sind vielfältig und kontrovers. Anlässlich des 70. Jubiläums der Berlinale diskutierte Akademie-Präsidentin und Filmemacherin Jeanine Meerapfel am 12.2.2020 mit den Künstlerischen Leiterinnen und Leitern bedeutender internationaler Filmfestivals über neue Ideen und künftige Entwicklungen. Ihre Gäste waren Carlo Chatrian (Berlin), Karel Och (Karlovy Vary) und Eva Sangiorgi (Wien). Moderation: Andreas Kilb.

powered by webEdition CMS