Heiner Müllers Entdeckung von Amerika 1975/76–1978

Symposium

Heiner Müller bereiste gemeinsam mit Ginka Tscholakowa 1975/1976, eingeladen als Writer in Residence von der University of Texas at Austin, und nochmals 1978 den amerikanischen Kontinent: Texas, die Westküste, den Süden, Mexiko und Puerto Rico. Seine Beobachtungen der amerikanischen Gesellschaft schlagen sich vielfältig in Texten nieder; Eindrücke von Ungleichheit und Gewalt, aber auch das überwältigende Erlebnis der Landschaft wurden zu einem seine dramatische Sprache formenden Stoff. Mit Berichten, Filmen, Lesungen, Gesprächen zeichnet das Symposium die Chronologie dieser Reisen nach und erlaubt zugleich eine neue Entdeckungsreise ins Innere des Werks, anhand von Motiven und Textlandschaften aus Mauser und der nach Amerika geschriebenen Stücke Lessings Schlaf Traum Schrei, Die Hamletmaschine und Der Auftrag. Es fragt nach der Aktualität von Müllers Blick auf Amerika, auch im Verhältnis zu Sichtweisen der damals westdeutschen und der heute vereinten deutschen Gesellschaft. Künstlerische Impulse der Reisen stehen am Anfang von Heiner Müllers späterem Welterfolg. Zum Auftakt berichtet Robert Wilson von ihrer Zusammenarbeit, die mit Civil warS 1984 und Hamletmaschine 1986 begann.

 

Programm

14.00 - 18.30 Uhr: Heiner Müllers Entdeckung von Amerika


Eröffnung

Gespräche, Berichte, Filmausschnitte, Textlandschaften

Über Heiner Müllers Aufbruch nach Austin 1975, geplante Reiseziele und Stationen der Reise sprechen Wolfgang Storch und Frank Hentschker – begleitet von Filmmaterial von Christoph Rüter. Maren Horn und Kristin Schulz kommentieren Manuskripte Heiner Müllers.


Mauser

Filmausschnitte, Bilder, Gespräche

Über die Uraufführung von Mauser in Austin (Regie: Fred Behringer, Austin Theatre Group, UA 3.12.1975) sprechen Ginka Tscholakowa und Klaudia Ruschkowski – begleitet von Filmmaterial von Ginka Tscholakowa und Fotos von Guntram Weber.


Reisen durch die Vereinigten Staaten

Lesungen, Gespräche, Bilder, Filmauschnitte

Dieter Montag und Klaudia Ruschkowski lesen aus Texten von Heiner Müller. Ginka Tscholakowa spricht – begleitet von Filmausschnitten und Bidlprojektionen – mit Ulrich Peltzer über die Reisen durch die Vereinigten Staaten.


Lessings Schlaf Traum Schrei

Lesungen, Textlandschaften, Bilder, Film- und Toneinspielungen

Maren Horn und Kristin Schulz kommentieren Manuskripte Heiner Müllers. Valery Tscheplanowa liest Texte von Heiner Müller und Lautréamont. Wolfgang Storch berichtet über Müller, Lautréamont und Godard, dazu Film- und Toneinspielungen: Heiner Müller liest aus Leben Gundlings Friedrich von Preußen und Lessings Schlaf Traum Schrei im Park der Laguna Gloria bei Austin 1978 und in Berlin/DDR Anfang der 1980er Jahren.


Pause


Die Hamletmaschine

Textlandschaften, Berichte, Filmauschnitte

Maren Horn und Kristin Schulz kommentieren Manuskripte Heiner Müllers. Frank Hentschker berichtet anhand von Filmausschnitten über die Arbeit an Die Hamletmaschine in Gießen 1985. Heiner Müller liest aus Die Hamletmaschine in Austin 1978, (aus einem Film von Ginka Tscholakowa).


Reisen durch Mexiko und Puerto Rico

Der Auftrag
Zurück in Berlin
Gespräche, Bilder, Lesungen, Textlandschaften

Ginka Tscholakowa spricht – begleitet von Fotoprojektionen – mit Ulrich Peltzer über die Reise nach Mexico-City, Oaxaca, Yucatan und Puerto Rico 1978. Hermann Beyer und Dieter Montag lesen aus Texten von Anna Seghers und Heiner Müller. Maren Horn und Kristin Schulz kommentieren Manuskripte Heiner Müllers. Ginka Tscholakowa spricht – begleitet von Fotoprojektionen – mit Hermann Beyer Dieter Montag und Thomas Heise über die Uraufführung von Der Auftrag in der Volksbühne am 14.11.1980 und mit Stephan Suschke, Thomas Heise, Frank Hentschker und Wolfgang Storch über Heiner Müllers Theaterarbeit nach Der Auftrag. Filmausschnitte zu Heiner Müllers Ankunft in New York und zum New Yorker Konzert The Man in the Elevator am 11.11.1989.

 

Erster Tag des Symposiums am  17.1.

Samstag, 18.1.2020

14 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Mit Hermann Beyer, Thomas Heise, Dieter Montag, Ulrich Peltzer, Klaudia Ruschkowski, Kristin Schulz, Wolfgang Storch, Stephan Suschke, Ginka Tscholakowa u. a.

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4

powered by webEdition CMS