Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

ab 6.6.2020 online

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m

Christian Grashof. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Andreas Dresen. Foto © Klaus-Dieter Falhbusch

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

Younghi Pagh-Paan. Foto © Si-Chan Park

DIGITAL

Konzert

Großer Kunstpreis Berlin 2020 Younghi Pagh-Paan

Mittwoch, 10.6.2020, 20:03 Uhr live auf Deutschlandfunk Kultur 

Konzert mit Werken der Komponistin Younghi Pagh-Paan aus fünf Jahrzehnten

Aus der Jesus Christus Kirche, Berlin Dahlem 

Foto: Cemile Sahin, car, road, mountain (2020), Filmstill

DIGITAL

Online-Laboratorium

JUNGE AKADEMIE: Laboratory of Contested Space / Art & Truthtelling

27.5. – 10.6.2020

Impulse Lectures und künstlerische Beiträge der JUNGEN AKADEMIE im Rahmen des Programms zur Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“

In deutscher und englischer Sprache

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Die Ausstellung ist aufgrund des Coronavirus auf Juni 2020 verschoben. Stattdessen stellt die Akademie der Künste gleich mehrere digitale Angebote als Alternative für die analoge Ausstellung und das dazugehörige Veranstaltungsprogramm zur Verfügung.

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 12

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Mittwoch, 26.2.
Archiveröffnung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Verlag der Künste. Der Henschelverlag in der DDR

Mit Franziska Galek, Irina Liebmann, Christoph Links, Konstantin Ulmer u. a.

In deutscher Sprache

€ 6/4

Sonntag, 23.2.
Führung

12 Uhr

Hanseatenweg

Halle 1

Käthe-Kollwitz-Preis 2020.
Timm Ulrichs: Weiter im Text

Ausstellungsrundgang mit Timm Ulrichs, Anke Hervol

Führungen um 12 Uhr und 13 Uhr

In deutscher Sprache

€ 3, zzgl. Ausstellungsticket

20.2. – 1.3.
Festival

70. Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin

Sonderprogramm „On Transmission“ in der Akademie der Künste

Sonntag, 16.2.
Film und Gespräch

14.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Kino aus Kuba Politische Identität und die Freiheit der Erzählung

Filme:

14.30 Uhr: Lucía (CUB 1968, 160 Min., OmdU)

18 Uhr: Memorias del subdesarrollo (CUB 1968, 97 Min., OmdU)

Gespräch mit Jeanine Meerapfel und Arturo Sotto

In spanischer und deutscher Sprache

€ 6/4

Donnerstag, 13.2.
Hörspiel und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Ariel 15 oder Die Grundlagen der Verlorenheit

Hörspiel von Helene Hegemann

DLR Kultur, 2008, 46 Min.

Regie: Elisabeth Putz

Gespräch mit Elisabeth Putz, Helene Hegemann

In deutscher Sprache

€ 6/4

Mittwoch, 12.2.
Akademie-Gespräche

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

14. Akademie-Gespräch Wozu Filmfestivals?

Mit Jeanine Meerapfel, Carlo Chatrian, Karel Och und Eva Sangiorgi

In englischer Sprache

Mit deutscher und französischer Simultanübersetzung

€ 6/4

Dienstag, 11.2.
Vortrag und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Herman Hertzberger und Wilfried Wang

In englischer Sprache

€ 6/4

Dienstag, 11.2.
Präsentation

18 Uhr

Pariser Platz

Black Box

Dance Archive Box Berlin.
Valeska-Gert-Gastprofessur Nanako Nakajima

Abschlusspräsentation mit Studierenden der Tanzwissenschaft

In Kooperation mit: Freie Universität Berlin, DAAD

Eintritt frei

2. – 23.2.
Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 2

Where The Story Unfolds.
Werkpräsentation, Junge Akademie

Di – So 11 – 19 Uhr

Führungen: 6.2., 13.2. & 20.2. um 17 Uhr;
9.2., 16.2. und 23.2. um 14 Uhr

Eintritt frei

Samstag, 1.2.
Ausstellungseröffnung

18.30 Uhr

Where The Story Unfolds.
Werkpräsentation, Junge Akademie

Ausstellungseröffnung, Konzerte, Performance

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei


powered by webEdition CMS