Briefe und Karten von Franz Kafka an Paul Kisch, 1902/1903. © Akademie der Künste, Foto: Erik-Jan Ouwerkerk, 2016

10. Tag der Archive Kommunikation: Von der Depesche bis zum Tweet

Führungen

Anlässlich des 10. bundesweiten „Tags der Archive“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“ steht, gewährt auch das Archiv der Akademie der Künste einen Blick hinter die Kulissen. Ein spannendes Programm mit Vorträgen, Filmen und Führungen durch Magazine und Lesesäle offenbart Geheimnisse des Forschens und Sammelns. Archivarinnen und Archivare stellen die Besonderheiten eines Kunstarchivs vor und präsentieren einzigartige Dokumente.

In Berlin nehmen in diesem Jahr 14 Archive teil. Eine Übersicht über alle teilnehmenden Archive gibt es auf der Seite www.tagderarchive.de.


Programm

Führung durch das Archiv Film- und Medienkunst
11.15 Uhr, 12.15 Uhr und 13.15 Uhr

Führung durch das Historisches Archiv
11.30 Uhr, 12.30 Uhr und 13.30 Uhr

Blick hinter die Kulissen der Bildstelle
Workflow anhand der Bühnenentwürfe Volker Pfüllers: Scanprozess, Bearbeitung am Bildschirm bis zum fertigen Bildband
11.30 Uhr und 13 Uhr

Führung durch das Archiv Darstellende Kunst
11.45 Uhr, 12.45 Uhr und 13.45 Uhr

Einblicke in die Korrespondenz von Christa Wolf
12 Uhr und 14 Uhr

Musikerbriefe – Bedeutung für die Forschung, Erschließung, Edition
Kolloquium im Musikarchiv mit Präsentation von Dokumenten
14 Uhr

Weitere Angebote
● Einführung in die Recherche
● Recherchequiz
● Vorstellung des Lesesaals
● Büchertisch
● Publikationen und Plakate zum Mitnehmen
● Archivkino

Vitrinenausstellung
Rohrpostkarten, Kassiber und Mail-Art

Samstag, 7.3.

11 – 15 Uhr

Akademie der Künste
Robert-Koch-Platz 10
10115 Berlin

Vorträge, Filme und Führungen durch Magazine und Lesesäle

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Weitere Informationen

Voranmeldung unter tda@adk.de oder unter
Tel.: 030 20057-3292