Tonbänder von Brechts letzten Proben. Foto © Anett Schubotz

Brecht probt Galilei 1955/56

Präsentation

Aus den Mitschnitten von Brechts letzter Probenarbeit hat Stephan Suschke eine Dokumentation und, zusammen mit Joachim Werner, ein Feature erstellt, das bei speak low erscheint. Zu erleben ist der praktische Brecht: keine Theorie, sondern Lust am Eingreifen, Humor, Sinnlichkeit. Wiederzuentdecken ist zudem ein Theaterstück von aufblitzender Aktualität: Glauben vs. Wissen, Wahrheit vs. Lüge, Erkenntnis vs. Ideologie, Forschen, wenn draußen die Pest wütet.

Mittwoch, 25.11.

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Hörbuchpräsentation mit Marion Brasch, Thomas Krüger, Luise Meier, Stephan Suschke

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Weitere Informationen

Aktuelle Hygiene-Regeln