26.1.2011, 21 Uhr

Jetzt Ungarn. Europa auf die Probe gestellt

37. Akademie-Gespräch am 26. Januar 2011

Das ungarische Parlament hat mit der Mehrheit rechtskonservativer Abgeordneter ein Mediengesetz beschlossen, das der Regierung erlaubt, ihre Machtansprüche in Presse, Funk und Internet durchzusetzen. Über die Gefährdung der Demokratie in Europa im Falle der Wiedereinführung politischer Zensur in Ungarn sprachen:
Elmar Brok, CDU/EVP-Europa-Abgeordneter
György Dalos, Schriftsteller, Berlin
Petra Kammerevert, SPD-Europa-Abgeordnete
György Konrád, Schriftsteller, Budapest, Präsident der Akademie der Künste von 1997 bis 2003
Klaus Staeck, Präsident der Akademie der Künste
Moderation: Liane von Billerbeck, Journalistin

Dokumentation

Aufzeichnung des Gesprächs aus dem Plenarsaal der Akademie der Künste, Pariser Platz
in Koproduktion mit ZEITZEUGEN-TV
Das 37. Akademiegesprächs wurde auch in ALEX-TV, Offener Kanal Berlin, gesendet.

Zur Anzeige der Videos ist mindestens Adobe Flashplayer Version 9 sowie Javascript erforderlich.

Downloadlink

Kamera: James-A. Wehse, Uwe Ziegenhagen, Veit Lup. Schnitt: James-A. Wehse. Leitung: Thomas Grimm

powered by webEdition CMS