Wolfgang Hilbig, Foto: Jürgen Bauer

Michael Opitz:
Wolfgang Hilbig. Eine Biographie

Buchpremiere

Zehn Jahre nach seinem Tod erscheint nun die  erste große Biographie über Wolfgang Hilbig. Bis heute gilt der 1941 in Meuselwitz bei Leipzig geborene und 1985 in die Bundesrepublik übergesiedelte Autor mit seiner Prosa und seinen Gedichten als einer der sprachmächtigsten Autoren der deutschen Literatur – und als einer ihrer geheimnisvollsten Außenseiter. Michael Opitz hat für die Biographie unbekanntes Archivmaterial, unveröffentlichte Briefe und Tagebücher gesichtet sowie die Akten der Staatssicherheit ausgewertet.

Donnerstag, 19.10.

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Lesung: Michael Opitz

Begrüßung: Kerstin Hensel

Einführung und Gespräch: Erdmut Wizisla

In deutscher Sprache

€ 6/4

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000
E-Mail: ticket@adk.de