Wagner 2013. Künstlerpositionen
Wagner feiern?

Eröffnungsveranstaltung

2013 ist ein Wagner-Jahr. Mit Beiträgen von mehr als 50 Künstlern zu einer Ausstellung und Veranstaltungen setzt sich die Akademie der Künste mit dem Werk ihres ehemaligen Mitglieds Richard Wagner auseinander: Über Wagner nachdenken, sich von ihm inspirieren und provozieren lassen, mit ihm ringen – Wagner, nach 200 Jahren feiern?
Nike Wagner, die Leiterin des Kunstfestes Weimar, geht am Eröffnungsabend in einem Vortrag dieser Frage nach. Der Literaturwissenschaftler Norbert Miller führt in die Ideen des Akademieprojektes ein. Der Regisseur Hans Neuenfels liest aus eigenen Texten. Am Piano Eric Schneider.

Donnerstag, 6.12.2012

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Eröffnungsveranstaltung mit Nele Hertling und Klaus Staeck (Begrüßung), Norbert Miller (Einführung), Nike Wagner (Vortrag), Hans Neuenfels (Lesung) und Eric Schneider (Piano).

€ 6/4
Dokumentation

Programm

1    Begrüßung durch Akademiepräsident Klaus Staeck
2    Dankesworte von Vizepräsidentin Nele Hertling als Mitglied des Künstlerischen Teams von "Wagner 2013. Künstlerpositionen"
3    Einführender Vortrag von Akademie-Mitglied Norbert Miller
4    Nike Wagner sprach über das unausweichliche "Wagner Unser" "im Jubeljahr"
5    Der Regisseur Hans Neuenfels las seine Erzählung "Das Wagner-Festival in Altaussee"
6    Eric Schneider begleitete mit Liszt-Transkriptionen von "Walhall" und "Isoldes Liebestod"
Fotos Amélie Losier

Zur Anzeige der Videos ist mindestens Adobe Flashplayer Version 9 sowie Javascript erforderlich.

powered by webEdition CMS