Donnerstag, 29.11.
Lesung und Diskussion

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Dichter-Gespräch: Monika Rinck, Hendrik Jackson, Steffen Popp

Lesung und Gespräch.
Moderation Ulrike Draesner.

€ 5/3
Donnerstag, 29.11.
Kunstvermittlung

9 Uhr

Walter Benjamin Archiv

Gäste im Archiv „Berliner Kindheit um neunzehnhundert“ und 100 Jahre später.

Schülerwerkstätten im Walter Benjamin Archiv und im Literatur- und Filmarchiv der Akademie der Künste:

Ein Besuch im Walter Benjamin Archiv mit Schülern der 11. und 12. Klasse
28. + 29.11., 9 bis 12 Uhr
Mittwoch, 28.11.
Kunstvermittlung

9 Uhr

Walter Benjamin Archiv

Gäste im Archiv „Berliner Kindheit um neunzehnhundert“ und 100 Jahre später.

Schülerwerkstätten im Walter Benjamin Archiv und im Literatur- und Filmarchiv der Akademie der Künste:

Ein Besuch im Walter Benjamin Archiv mit Schülern der 11. und 12. Klasse
28. + 29.11., 9 bis 12 Uhr
Montag, 26.11.
Lesung

9 Uhr

Anklam, Steinstraße 10 - 12

SCHOLLI OCHSENFROSCH

Kerstin Hensel liest in Anklam für Grundschüler aus ihrem Buch
Samstag, 24.11.
Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Einladung in eine Geburtstagshöhle Über unseren Ausstieg aus den Höhlen

Manfred Bauschulte, Horst Bredekamp, und Luca Giuliani im Gespräch mit Klaus Heinrich anlässlich seines 85. Geburtstags.
Moderation: Sigrun Anselm

€ 7/5
Freitag, 23.11.
Konzert und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

2WEI: Rolf Riehm + Cornelius Schwehr

Porträtkonzerte der beiden Komponisten mit dem KNM Berlin, Leitung Manuel Nawri, Gesprächsmoderation Carolin Naujocks.

€ 8/4
Donnerstag, 22.11.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Helmut Böttiger
„Die Gruppe 47“

Buchpremiere. Lesung Helmut Böttiger, Einführung und Gespräch Sibylle Lewitscharoff.

€ 5/3
Meg Stuart
Foto © Eva Würdinger
Sonntag, 18.11.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Blackbox

+ Dokumentation

Konrad-Wolf-Preis 2012 an Meg Stuart

Performance und Preisverleihung. Mit Nele Hertling, Bettina Masuch, Elisabeth Schwarz, Johan Simons, Meg Stuart u.a.

Eintritt frei, Kartenreservierung empfohlen

Samstag, 17.11.
Tagung

10 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

+ Dokumentation

An den Grenzen des Geistes Jean Améry zum 100. Geburtstag

Tagung in Kooperation mit der Freien Universität Berlin.

Eintritt frei. Weitere Informationen unter: http://userpage.fu-berlin.de/ikk/
Kontakt: Birte.Hewera@fu-berlin.de, Tel: 838 57 816
Freitag, 16.11.
Symposium

13 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Peter-Joseph-Lenné-Preis 2012

ab 13 Uhr Symposium
18 Uhr Preisverleihung mit Michael Müller, Nele Hertling und Pascale Hugues (Laudatio).

Eintritt frei. www.stadtentwicklung.berlin.de
Donnerstag, 15.11.
Archiveröffnung

18 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Imre Kertész Aus den Tagebüchern 2001-2003

Begrüßung Klaus Staeck, Präsident der AdK
Grußwort Bernd Neumann, Staatsminister für Kultur und Medien
Grußwort Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder
Einführung Wolfgang Trautwein, Direktor des Archivs

Lesung Hermann Beil

€ 5/3

Dienstag, 13.11.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Mitglieder stellen vor: Jeanine Meerapfel „Der deutsche Freund“

Buch, Regie und Produktion: Jeanine Meerapfel, Kamera: Victor Kino González, Schnitt: Andrea Wenzler, Musik: Floros Floridis, Darsteller: Celeste Cid, Max Riemelt, Benjamin Sadler. Deutschland/Argentinien 2012, 100 Minuten, Originalfassung deutsch untertitelt.

€ 6/4
Montag, 12.11.
Lesung und Diskussion

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Die Notausgänge des Lebens. Über Trauer, Verlust und Sterbehilfe

Lesung und Gespräch mit Ulrich Horstmann, Hartmut Lange und Matthias Weichelt (Moderation)

Heftvorstellung „Sinn und Form“ 5/2012

€ 5/3
Montag, 12.11.
Kunstvermittlung

9 Uhr

Literaturarchiv

Gäste im Archiv Franz Fühmann „Das hölzerne Pferd. Die Sage vom Untergang Trojas und von den Irrfahrten des Odysseus“ (1968).

Schülerwerkstätten im Walter Benjamin Archiv und im Literatur- und Filmarchiv der Akademie der Künste:

Eine Spurensuche im Literaturarchiv für Schüler der 8. und 9. Klasse
9–12 Uhr

Leitung Kati Misselwitz
Anmeldung unter Tel. 030 200 57-1564, kunstwelten@adk.de
Donnerstag, 8.11.
Lesung und Diskussion

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

„Liebe ist die höchste Gewalt“ Ein Abend für Etel Adnan von Corinna Harfouch und Frank Raddatz

Mit Etel Adnan, Peter Bartz, Christian Grashof, Johannes Gwisdek, Corinna Harfouch, Jutta Hoffmann, Alexander Khuon, Kathleen Morgeneyer, Hans-Ulrich Müller-Schwefe, Frank Raddatz, Klaudia Ruschkowski, Suheer Saleh, Christian Schmidt, Ulrike Stoltz, Chang-Yun Yoo.

und € 5/3
Mittwoch, 7.11.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

György Konrád
"Über Juden"

Buchpremiere

Lesung György Konrád

Einführung und Gespräch György Dalos

€ 5/3
Montag, 5.11.
Lesung und Diskussion

19 Uhr

Landesvertretung Nordrhein-Westfalen beim Bund
Hiroshimastr. 12
10785 Berlin-Tiergarten

Jochen Gerz: 2–3 Strassen

Lesung, Gespräch mit Jochen Gerz, Florian Matzner, Hermann Pfütze, Klaus Staeck, Michael Klammer, Ruth Reinecke.

Eintritt frei.
Anmeldung unter: Kunst@lv-bund.nrw.de
Sonntag, 4.11.
Offene Ateliers

12 Uhr

Hanseatenweg

Ateliers

Offene Ateliers der Jungen Akademie

12-18 Uhr. Mit Arbeiten von Julian Busch, Cornelia Fachinger, Nadine Fecht, Fredrik Wallberg
15 Uhr: Matthias Luthardt zeigt Auszüge aus seinem neuen Dokumentarfilm 

Eintritt frei
Samstag, 3.11.
Archiveröffnung

19 Uhr

+ Dokumentation

Intensivstationen. Ein Abend für Christoph Schlingensief

Buchpremiere Christoph Schlingensief „Ich weiß, ich war’s“, vorgestellt von Aino Laberenz und Helge Malchow.
Gespräche, Statements, Filme und Musik mit Till Briegleb, Harald Falckenberg, Jürgen Flimm, Uli Hanisch, Wolfgang Höbel, Aino Laberenz, Helge Malchow, Werner Nekes, Klaus Staeck, Ehrengast Patti Smith.

€ 12/7
2. – 4.11.
Werkpräsentation

Hanseatenweg

Hallen

Werkpräsentation Natalie Czech Ellen-Auerbach-Stipendiatin 2012

aus der Serie "Today I wrote Nonthing"
11–19 Uhr
Eintritt frei
Donnerstag, 1.11.
Vortrag

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Art Unlimited? – Grenzenlos Kunst? Was heisst noch „Kunst“?

Vortrag von Jean-Luc Nancy, Prof. emer. Université Marc Bloch, Strasbourg. (in deutscher Sprache)

€ 5/3
Donnerstag, 1.11.
Offene Ateliers

19 Uhr

Hanseatenweg

Ateliers

Offene Ateliers der Jungen Akademie

19-22 Uhr. Präsentationen und Gespräche. Mit Arbeiten von Julian Busch, Cornelia Fachinger, Nadine Fecht, Matthias Luthardt, Fredrik Wallberg

Eintritt frei
Donnerstag, 1.11.
Preisverleihung

18 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

Verleihung des Ellen-Auerbach-Stipendiums für Fotografie an Natalie Czech

mit Thomas Florschuetz, Barbara Klemm, Nele Hertling
Werkpräsentation Natalie Czech 19-22 Uhr und 2.-4.11., 11-19 Uhr
Eintritt frei
1.11. – 7.12.
Kunstvermittlung

KUNSTWELTEN in Anklam / Ostvorpommern + Bitterfeld-Wolfen / Sachsen-Anhalt + Freiberg / Sachsen

Werkstätten, Filme, Lesungen, Ausstellungen, Gespräche mit Schülern und mit Michael Bräuer, Matthias Flügge, Thomas Heise, Volker Koepp, Thomas Rosenlöcher, Klaus Staeck, Donata Valentien und Caroline Armand, Michael Birn, Dominik Blum, Anne Boissel, Ralph Etter, Mareike Franz, Ute Gallmeister, Ayla Gottschlich, Jens Kuhle, Claus Larsen, Genoël von Lilienstern, Amélie Losier, Sophie Narr, Wolfgang Petrovsky, Silvana Santamaria, Michael Wertmüller, Constanze Witt, Stefano Zangrando.

10. September – 7. Dezember
Programm für Anklam und Ostvorpommern (pdf-Dokument zum Download)

Programm für Mittelsachsen (pdf-Dokument zum Download)

Weitere Informationen unter www.adk.de/schuelerprojekte