Aufgrund der Gefährdungslage durch das Coronavirus und der sozialen Verantwortung aller öffentlichen Institutionen sieht sich die Akademie der Künste dazu angehalten, alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen.

Katharina Grosse. Foto © Andrea Stappert

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Foto: Stella Luncke und Josef Maria Schäfers

DIGITAL

Online-Festival

11. Berliner Hörspielfestival der freien Szene

Vom 21. bis zum 24.5.2020 findet online das 11. Berliner Hörspielfestival (BHF) der freien Szene statt. Die Akademie der Künste und das BHF streamen auf ihren YouTube-Kanälen sämtliche nominierten Hörspiele und Live-Gespräche mit den Macher*innen.

Jenny Erpenbeck. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

Foto: Cemile Sahin, car, road, mountain (2020), Filmstill

DIGITAL

Online-Laboratorium

JUNGE AKADEMIE: Laboratory of Contested Space / Art & Truthtelling

Impulse Lectures und künstlerische Beiträge der JUNGEN AKADEMIE im Rahmen des Programms zur Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“

ab 27.5.2020

Facebook Event

In deutscher und englischer Sprache

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Die Ausstellung ist aufgrund des Coronavirus auf Juni 2020 verschoben. Stattdessen stellt die Akademie der Künste gleich mehrere digitale Angebote als Alternative für die analoge Ausstellung und das dazugehörige Veranstaltungsprogramm zur Verfügung.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz, die im Juni 2020 eröffnet wird.

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“, die derzeit aufgrund des Coronavirus geschlossen ist.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 12

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Donnerstag, 13.3.

19 Uhr

19 Uhr, Pariser Platz, Plenarsaal

18. Akademie-Gespräch Opportunistisch, geldgeil und berechnend? Die Armen und die Reichen im Kunstbetrieb

Klaus Staeck im Gespräch mit Gerd Harry Lybke und Thomas Wagner
€ 6/4/bis 18 Jahre frei
Mittwoch, 12.3.

19 Uhr

19 Uhr, Hanseatenweg, Studio, Deutsche Premiere

Rebellion. Der Fall Litvinenko

Dokumentarfilm von Andrei Nekrasov und Olga Konskaya. GUS 2007, 104 Min. Originalfassung russisch/englisch, deutsch eingesprochen.
Anschließend Podiumsgespräch mit Filmemachern und Gästen
€ 5/3,50

Freitag, 7.3.

20 Uhr

20 Uhr, Hanseatenweg, Studio, Teampremiere

Annett Schütze „Wenn ich weine, schlägt mein Herz“

Dokumentarfilm, D/RO 2008. Regie Annett Schütze. Koproduktion mit der HFF "Konrad Wolf" und der „Fundatia Parada“ (Franco Aloiso)(RO)
€ 4/2
Montag, 3.3.

20 Uhr

20 Uhr, Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14, Berlin

Zum 80. Geburtstag von Frank Michael Beyer

Frank Michael Beyer
Passionato con arietta – Elegie für Streicher (2005) (Berliner Erstaufführung)
Wolfgang Amadeus Mozart
Andante für Flöte und Orchester
mit einer Cadenza dolce von Frank Michael Beyer
Frank Michael Beyer
Metamorphosen für Violine solo – Hommage à A. Skrjabin (UA)
Frank Michael Beyer
Konzert für Flöte und Streichorchester „Meridian“ (2004/2005/2008) (Berliner Erstaufführung)

Konzert mit der Kammerakademie Potsdam
Leitung Michael Sanderling
Emmanuel Pahud, Flöte, Viviane Hagner, Violine
€ 10


powered by webEdition CMS