30.6. – 31.8.
Ausstellung
Pariser Platz, Max-Liebermann-Saal

Kunst und Revolte
Dokumente zur Zeit
intermedia ´89
Dokumente aus dem Archiv von Klaus Staeck

dienstags bis sonntags 11-20 Uhr
Eintritt mit Ausstellungsticket zu Ruetz
Samstag, 28.6.

19 Uhr

19-1 Uhr, Hanseatenweg, ganzes Haus, Musiknacht
Kunst und Revolte

Einspruch. Musikalische (R)Evolutionen um ’68 Konzerte

Performances, Improvisationen, Installationen, Hörräume, Filme, Podiumsdiskussion
€ 15/10
Samstag, 28.6.

15 Uhr

ab 15 Uhr, Brecht-Haus, Chausseestraße 125, Berlin-Mitte

30 Jahre Brecht-Haus Tag der offenen Tür

Führungen durch die Gedenkstätte und auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof, Puppenspiel, Lesungen. Eintritt frei.
Samstag, 28.6.

15 Uhr

15 Uhr, Pariser Platz, Treffpunkt Tresen

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B, Tel. 030 617 54 52
www.ticket-b.de
Dienstag, 24.6.

11 Uhr

11-22 Uhr, Halberstadt

Kunstwelten

Projekte für Schüler und mit Schülern
Mit Wibke Bruhns, Beate Dölling, Thomas Heise, Rolf Hochhuth, Jovan Nikolic, Andres Veiel, Michael Verhoeven, Klaus Staeck
Kunstwelten-Programm (pdf-Dokument)
Sonntag, 22.6.

18 Uhr

Hanseatenweg, Studio
Kunst und Revolte

Politische Körper Susanne Linke

18 Uhr
Filmlecture mit Norbert Servos
Eintritt frei
20 Uhr
„Alles ist möglich, aber …“
Abschlusspräsentation des Workshops
Die Choreografin im Gespräch mit Norbert Servos
Eintritt frei
Sonntag, 22.6.

15.30 Uhr

15.30 Uhr, 15377 Buckow, Brecht-Weigel-Haus, Bertolt-Brecht-Str. 30

Literaturfest mit Musik

mit Thomas Hürlimann, Emine Sevgi Özdamar, Lutz Seiler, Renatus Deckert und György Dragomán
Musik Ronni Gilla (Sopran), Joachim Gies (Saxofon).
Samstag, 21.6.

15 Uhr

15 Uhr, Pariser Platz, Treffpunkt Tresen

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B, Tel. 030 617 54 52
www.ticket-b.de
Samstag, 21.6.

14 Uhr

14-16 Uhr, Hanseatenweg

Kalligraphie für Kinder

Werkstatt zur Ausstellung
mit Mayumi Okabayashi, Stipendiatin 2006
Ab 6 Jahre, altersgemischt
Nur mit Anmeldung: Tel. 200 57-2000, schubert@adk.de
Freitag, 20.6.

10 Uhr

10-22 Uhr, Hanseatenweg

PÖPP 68 – privat, öffentlich, persönlich, politisch

Partizipationschancen und Widerstandsformen von 1968 bis heute.
Tagung 20.-22.6.
Eintritt frei
Anmeldung bis 6.6. unter poepp68@ngbk.de
Mittwoch, 18.6.

19 Uhr

19 Uhr, Hanseatenweg, Clubraum

In memoriam Myra Warhaftig

Kooperation mit der Gesellschaft zur Erforschung des Lebens und Wirkens deutschsprachiger jüdischer Architekten e.V. und der Architektenkammer Berlin
Dienstag, 17.6.

19 Uhr

19 Uhr, Pariser Platz, Plenarsaal

21. Akademie-Gespräch Thema Sponsoring

Heinz Dürr, Gerhard Pfennig, Ingo Schulze, Klaus Staeck. Moderation Isabel Pfeiffer-Poensgen
€ 6/4
Montag, 16.6.

14 Uhr

14 Uhr, Pariser Platz, Plenarsaal, Preisverleihung

Alex-Wedding-Preis 2008 an Karla Schneider

Laudatio Gundel Mattenklott.
Lesung Karla Schneider
Anmeldung von Schulklassen unter Tel. 200 57-1542.
Sonntag, 15.6.

19 Uhr

19 Uhr, Hanseatenweg, Studio
Kunst und Revolte

Politische Körper Tanz. Lesung. Diskussion.

Tanzcompagnie Rubato, Jürgen Holtz, Jo Fabian, Susanne Linke, Reinhild Hoffmann, Arila Siegert, Nele Hertling, Johannes Odenthal u.a.
€ 5/4
Samstag, 14.6.

20 Uhr

20 Uhr, Hanseatenweg, Studio
Kunst und Revolte

Politische Körper.
Susanne Linke Schritte verfolgen II – Rekonstruktion

Tanz: Susanne Linke, Armelle H. van Eeclo, Elisabeta Rosso, Mareike Franz
€ 12/10
Samstag, 14.6.

18.30 Uhr

18.30 Uhr, Hanseatenweg, Studiofoyer

"L'Enchaînement"

Susanne Linke - Ein Filmportrait von Charles Picq
Sept/L'Ina/Agat Films, 1991
Eintritt frei
Samstag, 14.6.

15 Uhr

15 Uhr, Pariser Platz, Treffpunkt Tresen

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B, Tel. 030 617 54 52
www.ticket-b.de
Samstag, 14.6.

11 Uhr

11 Uhr, Rheinsberg, Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg

Michael Schoenholtz Aus Stein und auf Papier

Ausstellungseröffnung
Laudatio Robert Kudielka, Direktor der Sektion Bildende Kunst
Eintritt frei
Freitag, 13.6.

18 Uhr

ab 18 Uhr, Hanseatenweg

Monat der Stipendiaten 2008 Offene Ateliers

Konzert, Performance, Lesung u.a.:
Yael Minke, Nancy Rumman, Matthias Ockert, Martina Lowden, Monika Grzymala, Eva Teppe, Michael Birn, Steve Sabella, M. Michael Käubler
Eintritt frei
Donnerstag, 12.6.

19 Uhr

19 Uhr, Pariser Platz, Black Box, Film

Bird’s Nest. Herzog und De Meuron in China

von Christoph Schaub, Michael Schindhelm. Schweiz 2007, 88 Min
Anschließend Gespräch mit Chr. Schaub, Donata Valentin u.a.
€ 6/4
Mittwoch, 11.6.

19 Uhr

19 Uhr, Pariser Platz, Plenarsaal

Gespräche zu Stadt und Landschaft Hortus palatinus oder Wir bauen uns einen Schlossgarten

mit Hubertus Fischer, Wolfgang Kaschuba, Detlef Karg, Ira Mazzoni, Klaus Staeck. Moderation Donata Valentien
€ 4/2
Mittwoch, 11.6.

19 Uhr

19 Uhr, Hanseatenweg, Clubraum

Monat der Stipendiaten 2008

Dokumentarfilme
„Schwejking” (30 Min.) und „Worldstar” (72 Min.)
von Nataša von Kopp, Stipendiatin 2008
Anschließend Gespräch mit der Regisseurin
€ 4/2
Dienstag, 10.6.

19 Uhr

19 Uhr, Hanseatenweg, Halle 2

Monat der Stipendiaten 2008 Werke und Gespräch

zur Ausstellung "In 7 Feldern"
mit Nicola Kuhn und Stipendiaten der Akademie der Künste
Eintritt frei
Samstag, 7.6.

20 Uhr

20 Uhr, Pariser Platz, Blackbox
Kunst und Revolte

Jutta Brückner. Bräute des Nichts

Video-Theater-Performance mit Anne Tismer
€ 12/10
Samstag, 7.6.

15 Uhr

15 Uhr, Pariser Platz, Treffpunkt Tresen

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B, Tel. 030 617 54 52
www.ticket-b.de
Freitag, 6.6.

20 Uhr

20 Uhr, Pariser Platz, ganzes Haus
Kunst und Revolte

1968. Nacht der Literatur

Lesungen und Diskussionen
u.a. mit Volker Braun, Friedrich Dieckmann, Jan Faktor, Günter Grass, Florian Havemann, Emine Sevgi Özdamar, Ulrich Peltzer, Uwe Timm
€ 12/10
Freitag, 6.6.

20 Uhr

20 Uhr, Pariser Platz, Blackbox
Kunst und Revolte

Jutta Brückner. Bräute des Nichts

Video-Theater-Performance mit Anne Tismer
€ 12/10
Freitag, 6.6.

18 Uhr

18-24 Uhr, Hanseatenweg, Studio

Monat der Stipendiaten 2008
PROBELAUF XIV Film und Gespräch

Neueste Filmproduktionen mit Filmstudenten aus Jerusalem, Berlin und Potsdam-Babelsberg
€ 6/4 (fortlaufender Einlass)
www.adk.de/jungeakademie
Donnerstag, 5.6.

20 Uhr

20 Uhr, Pariser Platz, Blackbox
Kunst und Revolte

Jutta Brückner. Bräute des Nichts

Theater-Video-Performance mit Anne Tismer
€ 12/10
Mittwoch, 4.6.

20.30 Uhr

20.30 Uhr, Hanseatenweg, Halle 2

Monat der Stipendiaten 2008 Workshop „challenging walls in Berlin"

Tanzprojekt Carnet The Roof – TanzRaum
35 Min. (UA 2009)
Anschließend Gespräch mit Mareike Franz und Susanne Linke. Moderation Nele Hertling
Eintritt frei
Mittwoch, 4.6.

20 Uhr

20 Uhr, Pariser Platz, Blackbox
Kunst und Revolte

Jutta Brückner. Bräute des Nichts

Video-Theater-Performance mit Anne Tismer
€ 12/10
Mittwoch, 4.6.

20 Uhr

20 Uhr, Pariser Platz, Plenarsaal

Walter Benjamin: Werke und Nachlass

Vortrag Jan Philipp Reemtsma
Gespräch: Eva Gilmer, Friedrich Forssman, Christoph Gödde, Henri Lonitz, Jan Philipp Reemtsma, Uwe Steiner und Erdmut Wizisla
€ 5/4
Dienstag, 3.6.

20 Uhr

20 Uhr, Pariser Platz, Blackbox
Kunst und Revolte

Jutta Brückner. Bräute des Nichts

Video-Theater-Performance von Jutta Brückner mit Anne Tismer und Chor
Uraufführung
Anschließend Podiumsgespräch
€ 12/10
Montag, 2.6.

19 Uhr

19 Uhr, Berlin, Radialsystem V, Holzmarktstraße 33

Monat der Stipendiaten 2008

Workshop
„challenging walls in Berlin". Vortrag
Lesung, Gespräch mit Assaf Gavron
„Peacemaker computer game” und die Novelle „Ein schönes Attentat“
Eintritt frei.
Sonntag, 1.6.

15.30 Uhr

ab 15.30 Uhr, Hanseatenweg, Studio
Kunst und Revolte

Sellars Filmzyklus

15.30 Uhr "Sang sattawat"
17.30 Uhr "Opera Jawa"
20 Uhr "Meokgo and the Stickfighter"
Podium Peter Sellars, S. Field, I. Nagel. Moderation S.Zielinski
€ 6/4/Tag 11/7
1. – 13.6.
Bitterfeld-Wolfen

Kunstwelten

Schüler-Projekte mit R. Etter, R. Hirs, I. von Kieseritzky, K. Kiwus, M. Klein, K. Lange-Müller, A. Losier, J. Nikolic, H. Oehring, T. Ottersberg, T. Tykwer
Kunstwelten-Programm (pdf-Dokument)

Das Akademie-Programm für Januar und Februar 2020 wird ab Mitte Dezember 2019 veröffentlicht.