13. Forum Expanded

Ausstellungseröffnung

Im Februar ist erneut die Berlinale zu Gast in der Akademie der Künste: Forum und Forum Expanded, die experimentellsten Festival-Sektionen, präsentieren ihr internationales Programm im Haus am Hanseatenweg. Neben dem Studio, das für Filmvorführungen, Diskussionen und Performances genutzt wird, sind auch wieder die drei Ausstellungshallen geöffnet. Die Gruppenausstellung des Forum Expanded füllt die Räume im Obergeschoss mit Film-, Video- und Soundinstallationen.

Mit:

ARTICLE 9303 von Ash Moniz (Ägypten / Kanada 7´)
BLAEUE von Kerstin Schroedinger (Deutschland / Großbritannien, 48´)
CAFE TOGO von Musquiqui Chihying und Gregor Kasper (Deutschland / Taiwan, 27´)
COLD BODY SHINING von Marta Hryniuk (Polen, 33´)
COME BACK ALIVE BABY von Sanghee Song (Republik Korea, 17´)
EXTENDED SEA von Nesrine Khodr (Libanon / Vereinigte Arabische Emirate, 705´)
HIGH DAM von Ala Younis (Jordanien, 7´)
L. COHEN von James Benning (USA, 45´)
NAMIBIA TODAY von Laura Horelli (Deutschland / Finnland, 21´)
PINK SLIME CAESAR SHIFT von Jen Liu (USA, 24´)
STRANGE MEETINGS von Jane Jin Kaisen (Republik Korea / Dänemark 11´)
THE THIRD PART OF THE THIRD MEASURE von The Otolith Group (Großbritannien / Vereinigte Arabische Emirate / USA, 50´)
ULTIMA RATIO Δ MOUNTAIN OF THE SUN von Bahar Noorizadeh (Libanon / Kanada, 13´)

L
Mittwoch, 14.2.2018

19 Uhr

Hanseatenweg

Ausstellung im Rahmen der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Weitere Informationen

Programm

powered by webEdition CMS