Poesie aus einem Haufen Buchstaben /
Über den spielerischen Umgang mit Wortmaterial KUNSTWELTEN

Workshop

Jan Faktor siedelte 1978 aus Prag zu seiner Frau nach Ostberlin über. Er schrieb damals noch auf Tschechisch, ab Mitte der 80er Jahre begann er aber bereits auf Deutsch zu schreiben – allerdings keine konventionelle, also „ordentliche" Literatur. Inzwischen schreibt er auch wieder Prosa. In seinem Workshop wird Jan Faktor unter anderem über seine schöpferischen Entdeckungen berichten, die er beim Erlernen und Erforschen der deutschen Sprache gemacht hat, und dies auch an Beispielen seiner experimentellen Texte illustrieren. Oft handelt es sich um spielerische Bearbeitungen von nicht-literarischen (Fremd)Texten. Zu seiner wichtigsten Quelle wurde schließlich das „Rückläufige Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache" von Prof. Erich Mater. Mit Hilfe dieses erstaunlichen Wörterbuchs können auch die Schüler versuchen, Ideen für eigene Texte zu entwickeln.

Dienstag, 17.4.2018

9 Uhr

Hanseatenweg

Schreibwerkstatt mit Jan Faktor ab Klasse 6

Weitere Informationen

KUNSTWELTEN
Kulturelle Vermittlung