Jazzfest Berlin
Jochen Berg / Ulrich Gumpert „Die Engel“ − Vier Kurz-Opern

Konzert

Mit „Die Engel“ von Ulrich Gumpert (geb. 1945) und Jochen Berg (1948-2009) bringen die Ulrich Gumpert Workshop Band und vier Vokalisten ein Werk auf die Bühne, das sich thematisch mit dem Fall der Mauer vor 25 Jahren verbindet. Im Februar 1988 in den Kammerspielen des Deutschen Theaters ein einziges Mal aufgeführt, antizipierten „Die Engel“ künstlerisch einen Umwälzungsprozess, dessen reale gesellschaftliche Dynamik damals in den kühnsten Träumen nicht vorstellbar schien. Wagemutige Metaphern und eine kühne, mit bohrenden Wiederholungen und vitalen Free-Jazz-Ausbrüchen arbeitende Klangsprache verliehen dem Werk prophetische Züge – die konzertante Neuaufführung beim Jazzfest, eine Koproduktion mit der Akademie der Künste, ist eine Wiederentdeckung von aktueller Brisanz. Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung

Samstag, 1.11.2014

17 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Ulrich Gumpert Workshop Band & vier Vokalisten

€ 12

Tickets

Programminformationen

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000 E-Mail: ticket@adk.de
powered by webEdition CMS