Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

ab 6.6.2020 online

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m

Ulrike Draesner. Foto © gezett.de

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Andreas Dresen. Foto © Klaus-Dieter Falhbusch

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

Foto: Cemile Sahin, car, road, mountain (2020), Filmstill

DIGITAL

Online-Laboratorium

JUNGE AKADEMIE: Laboratory of Contested Space / Art & Truthtelling

Impulse Lectures und künstlerische Beiträge der JUNGEN AKADEMIE im Rahmen des Programms zur Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“

ab 27.5.2020

In deutscher und englischer Sprache

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Die Ausstellung ist aufgrund des Coronavirus auf Juni 2020 verschoben. Stattdessen stellt die Akademie der Künste gleich mehrere digitale Angebote als Alternative für die analoge Ausstellung und das dazugehörige Veranstaltungsprogramm zur Verfügung.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz, die im Juni 2020 eröffnet wird.

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“, die derzeit aufgrund des Coronavirus geschlossen ist.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 12

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

29.11. – 3.12.
Konzert

Hanseatenweg

Halle 3

AURA-FALLEN Ein Mini-Festival zum Thema (An-)Ästhetik in der Musik

Mini-Festival mit Marcel Beyer, Pi-hsien Chen, Jörn Peter Hiekel, Jacqueline Merz, Manos Tsangaris u.a.

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Freitag, 28.11.
Film-Voraufführung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

"Schauprozesse – Genossen vor Gericht"

Film von Thomas Grimm
Kooperation mit Zeitzeugen TV
Eintritt frei

Freitag, 28.11.
Konzert

14 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Hören und Sehen: Trond Reinholdtsen
Voraufführung "Unsichtbare Musik"

Voraufführung und Round Table mit Michael Beil, Matthias Kranebitter, Stefan Prins, Trond Reinholdtsen, Leitung Enno Poppe.

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Donnerstag, 27.11.
Lesung und Diskussion

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kriegsalbum. Was die neuen Heimkehrer nach Hause bringen

Radiofeature von Lukas Matthaei, Milena Kipfmüller und Klaus Janek, RBB 2014, 54 Min. anschl. Gespräch.

€ 5/3

Mittwoch, 26.11.
Lesung und Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Schwarzer Advent. Das Elend und die Literatur

Gespräch mit Esther Kinsky, Hannelore Schlaffer, Jan Konst, Thomas Lehr und Matthias Weichelt (Moderation), Lesung Rosemarie Still.

€ 5/3

Mittwoch, 26.11.
Konzert

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Hören und Sehen: Stefan Prins
Voraufführung "Generation Kill - Offspring 1"

Anschließend Gespräch mit dem Komponisten und Gästen. Moderation Johannes Odenthal (in engl. Sprache).

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

25. – 28.11.
Konzert

Hanseatenweg

Halle 3

Hören und Sehen – Musikwoche mit ensemble mosaik

Öffentliche Proben im Metabolischen Büro zum Konzert am 29.11..

10-18 Uhr, Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Sonntag, 23.11.
Führung

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

Schwindel der Wirklichkeit

Kuratorenführung mit Mark Butler.

€ 2  zuzüglich Ausstellungsticket

 

Das Gesamtangebot Führungen finden Sie hier.

Freitag, 21.11.
Preisverleihung

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Peter-Joseph-Lenné-Preis 2014

Festakt mit Nele Hertling, Christian Gaebler, Till Rehwaldt, Harald Martenstein, Robert Skuppin

Eintritt frei

In Kooperation mit Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und Grün Berlin GmbH

Einladung, Download (pdf)

Freitag, 21.11.
Präsentation

17 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

KUNSTWELTEN-Abschlussfest 2014

Präsentation von Schülerarbeiten

Eintritt frei

Mittwoch, 19.11.
Preisverleihung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Ellen-Auerbach-Stipendium für Fotografie an Julian Röder

Mit Julian Röder, Nele Hertling, Barbara Klemm, Matthias Flügge. Buchvorstellung mit Steve Sabella, Hubertus von Amelunxen, Kamal Boullata.

Eintritt frei

Mittwoch, 19.11.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Forum. "The Situation Room". Bilder der Macht und die Macht über die Bilder

Vortrag und Künstlergespräch mit Franz Reimer und Michael Diers

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Dienstag, 18.11.
Lesung und Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Alfred-Döblin-Stipendiaten

Lesung und Gespräch mit Johann Reißer, Ekaterina Sadur und Sarah Trilsch, Moderation Marina Neubert.

Eintritt frei

Montag, 17.11.
Preisverleihung und Film

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

+ Dokumentation

Konrad-Wolf-Preis 2014 an Jürgen Holtz

"Gespräche um nichts" von Thomas Knauf, anschl. Preisverleihung. Mit Jutta Hoffmann, Jürgen Holtz, Ulrich Matthes und Jutta Wachowiak.

Eintritt frei

Sonntag, 16.11.
Buchvorstellung und Gespräch

11 Uhr

Hanseatenweg

Studio, kleines Parkett

+ Dokumentation

Arila Siegert. Tänzerin Choreografin Regisseurin

Buchvorstellung mit der Künstlerin, Nele Hertling, Regine Herrmann (Hg.), Videobeispielen und Gespräch, Moderation Bernd Feuchtner. Lecture-Performance mit Arila Siegert und Mareike Franz.

€ 5/3

Mittwoch, 12.11.
Performance

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Mittwoch, 12.11.
Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Forum. Verschaltungen und Sektionen. Wie die Wirklichkeit in die Akademie kommt

Werkstattgespräch mit Lehrenden und Studierenden des MA Transdisziplinarität der Zürcher Hochschule der Künste

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Dienstag, 11.11.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

World Processor / Weltentwickler

Künstlergespräch mit Ingo Günther und Siegfried Zielinski.

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

11. – 14.11.
Kulturelle Bildung

Hanseatenweg

Halle 3

Verschaltungen und Sektionen
Wie die Wirklichkeit in die Akademie kommt

Zürcher Hochschule der Künste, MA Transdisziplinarität.

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

Sonntag, 9.11.
Buchpräsentation

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Walter Rossow
„Die Landschaft im Bewusstsein der Öffentlichkeit“

Buchpräsentation mit Michael Bräuer, Eva-Maria Barkhofen, Adrian von

Buttlar, Werner Durth, Günter Nagel, Donata Valentien, Joachim Wolschke-Bulmahn und Andrea Koenecke.

€ 5/3

Samstag, 8.11.
Hommage

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Was zählt! Harun Farocki. Ein Abend

Mit Antje Ehmann, Michaela Melián, Volker Pantenburg, Christian Petzold, Bert Rebhandl, Matthias Sauerbruch, Klaus Staeck.

€ 6/4

 
Mittwoch, 5.11.
Buchvorstellung und Gespräch

20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

DDR-Literatur. Eine Archivexpedition

Buchvorstellung und Gespräch mit Ulrich von Bülow, Sabine Wolf (Hg.) und Annett Gröschner, Moderation Andreas Degen.

€ 5/3.

www.lfbrecht.de

Mittwoch, 5.11.
Gespräch zur Ausstellung

18 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

Forum
„Felix Droese – Der Grafenberg“ Werkstattgespräch im Metabolischen Büro mit Stefan Kraus

Gespräch mit Dr. Stefan Kraus, Kurator und Museumsleiter des Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln, über die Gastausstellung „Felix Droese – Der Grafenberg“

Eintritt frei

www.schwindelderwirklichkeit.de

4. – 8.11.
Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 3

Warum bin ich hier?
Ein Gastspiel aus der Rheinprovinz

Ein Gastspiel aus der Rheinprovinz: Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums Köln, mit der Ausstellung „Felix Droese – Der Grafenberg“
täglich 11 – 19 Uhr

Eintritt frei.

www.schwindelderwirklichkeit.de

Sonntag, 2.11.
Lesung

17 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Lesung Marie-Luise Scherer „Die Hundegrenze“

Die Veranstaltung ist Teil der Initiative Pariser Platz – Gemeinschaft der Anrainer zu „25 Jahre Mauerfall: Blick zurück, Blick nach vorn“.

Eintritt frei

Sonntag, 2.11.
Konzert

15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Jazzfest Berlin
The Thing / Fire! Orchestra

Mats Gustafsson, Saxophon, im Trio The Thing mit Ingebrigt Håker Flaten, Bass, E-Bass, Paal Nilssen-Love, Schlagzeug, und mit Fire! Orchestra.

€ 12.

Tickets

Programminformationen

Sonntag, 2.11.
Führung

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

Schwindel der Wirklichkeit

Kuratorenführung mit Timur Kiselev

€ 2  zuzüglich Ausstellungsticket

 

Das Gesamtangebot Führungen finden Sie hier.

Sonntag, 2.11.
Buchpremiere

11 Uhr

Berliner Ensemble, oberes Foyer

Gert Voss auf der Bühne

Erinnerungen und Buchpremiere mit Freunden und Weggefährten, Filme und Fernsehaufzeichnungen.

www.berliner-ensemble.de/online-kauf/7855

Samstag, 1.11.
Konzert

17 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Samstag, 1.11.
Konzert/Performance

12 Uhr

Hanseatenweg

Halle 3

going into contact
Concert #3 ZUVIEL BLAU

Dieter Heitkamp mit einer Gruppe von acht Tänzern

Eintritt Euro 7/5

www.schwindelderwirklichkeit.de


powered by webEdition CMS