Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

ab 6.6.2020 online

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m

Ulrike Draesner. Foto © gezett.de

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Andreas Dresen. Foto © Klaus-Dieter Falhbusch

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

Foto: Cemile Sahin, car, road, mountain (2020), Filmstill

DIGITAL

Online-Laboratorium

JUNGE AKADEMIE: Laboratory of Contested Space / Art & Truthtelling

Impulse Lectures und künstlerische Beiträge der JUNGEN AKADEMIE im Rahmen des Programms zur Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“

ab 27.5.2020

In deutscher und englischer Sprache

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Die Ausstellung ist aufgrund des Coronavirus auf Juni 2020 verschoben. Stattdessen stellt die Akademie der Künste gleich mehrere digitale Angebote als Alternative für die analoge Ausstellung und das dazugehörige Veranstaltungsprogramm zur Verfügung.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz, die im Juni 2020 eröffnet wird.

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“, die derzeit aufgrund des Coronavirus geschlossen ist.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 12

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Mittwoch, 30.4.
Gespräch

17 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Dienstag, 29.4.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Buchpremiere. Volker Braun „Werktage 2“ und „Im Zwiegespräch mit Volker Braun“

mit Volker Braun, Ingo Schulze, Michael Opitz, Erdmut Wizisla, Ann Cotten, Thomas Rosenlöcher, Kerstin Hensel, Friedrich Christian Delius, Elke Erb.

€ 5/3

26. – 27.4.
Konzert und Gespräch

Hanseatenweg

Studio

Ensemble-Gesellschaft

jeweils 18 Uhr

€ 20/10

Mittwoch, 23.4.
Vortrag und Diskussion

17 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Schwindel der Wirklichkeit
Polski Outdoor

mit Aleksandra Stępień und Piotr Manowiecki (Gruppe Miasto Moje A w Nim, Warschau), Arnold Bartetzky

In englischer Sprache

Eintritt frei

 

Mittwoch, 16.4.
Installation/Konzert/Performance

17 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Schwindel der Wirklichkeit
Drehbewegungen des Denkens und andere Taumelspiele

mit Monika Rinck, Ann Cotten, Birgit Kreipe, Christian Filips und Tänzer Andreas Albert Müller

Eintritt frei

Dienstag, 15.4.
Podiumsgespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

52. Akademie-Gespräch.
"Qualität über Gebühr – unter Niveau? Der öffentlich-rechtliche Rundfunk

mit Milena Bonse, Uwe Kammann, Jacqueline Kraege, Bettina Reitz, Andreas Schreitmüller, Klaus Staeck. Moderation Volker Bergmeister.

€ 5/3

10. – 17.4.
KUNSTWELTEN - Schule

Hanseatenweg

Hallen

lens-based sculpture.
Die Veränderung der Skulptur durch die Fotografie Real Digital

jeweils donnerstags von 11-13.30 Uhr

Führung durch die Ausstellung + Workshop im 3D Labor der TU Berlin

für Schüler der 4. bis 12. Klasse

Mittwoch, 9.4.
Vortrag und Diskussion

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Schwindel der Wirklichkeit
Bazon Brock über Schwindel und Schwindeln

19.30 Uhr Action Teaching von Bazon Brock
Eintritt frei 

9. – 20.4.
Führung

Hanseatenweg

Hallen

lens-based sculpture.
Die Veränderung der Skulptur durch die Fotografie

Öffentliche Führungen

 

jeweils mittwochs um 18 Uhr und sonntags um 11 Uhr, mit Studierenden der Humboldt-Universität und der Freien Universität, € 2 zzgl. Ausstellungsticket, ohne Anmeldung 

Mittwoch, 9.4.
KUNSTWELTEN

10.30 Uhr

lens-based sculpture.
Die Veränderung der Skulptur durch die Fotografie Angebot für blinde und sehbehinderte Kinder und Erwachsene

Führung und Workshop
für Kinder

10:30 Uhr – 13.00 Uhr
für Erwachsene
15.30 Uhr – 19.00 Uhr

Dienstag, 8.4.
Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Robert Menasse – Juri Andruchowytsch. Europäische Begegnungen

Moderation Katharina Raabe. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

€ 5/3

Montag, 7.4.
Podiumsgespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kulturforum 2.0.2.0

mit Regula Lüscher, Ursula Baus, Gerwin Zohlen, Ira Mazzoni, Matthias Sauerbruch und Wilfried Wang, Moderation Michael Bräuer

€ 5/3

3.4. – 15.8.
Ausstellung

Wolk Gallery, School of Architecture + Planning
Massachusetts Institute of Technology
77 Massachusetts Avenue
Room 7-338, Cambridge
MA 02139, USA

+ Dokumentation

Mittwoch, 2.4.
Archivpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

Mittwoch, 2.4.
Vortrag und Diskussion

17 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Schwindel der Wirklichkeit
Und nach den Endspielen? – Plädoyer für ein Theater der Zukunft

Vortrag von Kevin Rittberger, Gespräch mit Karin Harrasser und Volker Zander

Eintritt frei

2.4. – 31.7.
Archivfenster

Pariser Platz

Brücke

+ Dokumentation

Archivfenster Allein, allein, – die Stille singt. Eva und Erwin Strittmatter

Vitrinenpräsentation

täglich 10 – 22 Uhr,

 

Eintritt frei

Dienstag, 1.4.
Lesung und Gespräch

20 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer


powered by webEdition CMS