Metabolic Office Battle
Gespräch im Metabolischen Büro zur Reparatur von Wirklichkeit mit Dieter Mersch und Erich Hörl

Gespräch

Wie die technische Gegenwart verstehen?
Kybernetik, Ökologien und die Herrschaft des Mathematischen
Beim Metabolic Office Battle (MOB) werden einzelne Gäste zu Duo-Konstellationen gebeten, entweder mit Manos Tsangaris oder „gegeneinander“. Störlesungen, Musik, plastisch-räumlicher Darstellung, Aktion und Aktivitäten ohne bisher bekannte Bezeichnung.
Erich Hörl, Professor für Medienkulturen an der Leuphana Universität Lüneburg, hat u.a. Die heiligen Kanäle (2005) sowie Tausend Ökologien (2013) geschrieben und den Band Die technologische Bedingung: Beiträge zur Beschreibung der technischen Welt (2011) herausgegeben.
Dieter Mersch, Professor für Philosophische Ästhetik an der Züricher Hochschule der Künste, hat u.a. Posthermeneutik (2010) und Ordo ab chao/Order from Noise (2013) geschrieben sowie zusammen mit Joachim Paech den ersten Band der Reihe medienwissenschaftliches Symposium der DFG mit dem Titel Programm(e) (2014) herausgegeben.


Donnerstag, 6.11.2014

19 Uhr

Hanseatenweg

Hallen

Kartenreservierung

Tel.: (030) 200 57-1000 E-Mail: ticket@adk.de
powered by webEdition CMS