Underground und Improvisation. Alternative Musik und Kunst nach 1968

Konzert

Der Komponist und Schlagzeuger Vladimir Tarasov gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des litauischen Avantgarde Jazz und wird mit einer Solo-Performance die beiden Ausstellungen „Free Music Production / FMP: The Living Music" und „Notes from the Underground – Art and Alternative Music in Eastern Europe 1968–1994" eröffnen.

Mittwoch, 14.3.2018

22 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Vladimir Tarasov (Schlagzeug)

Eintritt frei

Weitere Informationen

www.adk.de/underground-improvisation 

powered by webEdition CMS