Zeichnung © Deborah Hay, 2002

Was der Körper erinnert. Zur Aktualität des Tanzerbes RE-Perspective. Deborah Hay

Symposium

Das Symposium setzt den Schlusspunkt der Tanz im August-Retrospektive Deborah Hays, die sich mit A Lecture on the Performance of Beauty wieder aus Berlin verabschiedet. Noch einmal blickt sie im Gespräch mit Gabriele Brandstetter auf die Werkschau zurück, Kirsten Maar zieht in einem Vortrag und im Dialog mit Hays Performer*innen Verbindungen zum Erbe in der Tanzgeschichte, und David Young und Peter Humble feiern mit ihrer Filmdokumentation über die Choreografin Weltpremiere. Nicht zuletzt wird das Community Piece Exit mit 20 Berliner*innen nach langer Zeit wieder auf die Bühne gebracht.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Tanz im August/Hau Hebbel am Ufer und Akademie der Künste, Berlin

Dienstag, 27.8.

17 – 22 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Symposium mit Deborah Hay, Gabriele Brandstetter, Peter Humble & David Young, Kirsten Maar, Peter Pleyer, Brit Rodemund, Frank Willens sowie 20 Laiendarsteller*innen

In englischer Sprache

€ 20/15

Weitere Informationen

Begrenztes Platzkontingent. Weitere Karten sind unter www.tanzimaugust.de erhältlich.

www.adk.de/tanzerbe