Samstag, 30.3.
Symposium

13.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Raum als Dramaturgie. Kolloquium zur Szenografie

Vortrag: Birgit Wiens

Panels mit Michel Bataillon, Janina Benduski, Lars Eidinger, Dorte Lena Eilers, Jana Findeklee, Jürgen Flimm, Herbert Fritsch, Sebastian Hannak, Ulrike Haß, Jean Jourdheuil, Katharina Kromminga, Annette Kurz, Mark Lammert, Kathrin Mädler, Jan Pappelbaum, Gregor Sturm, Joki Tewes, Valery Tscheplanowa und Sabrina Zwach

In deutscher Sprache

Eintritt frei; um Reservierung wird gebeten.

Freitag, 29.3.
Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Wo kommen wir hin Topien des Jetzt

Gespräch und Performance mit Koffi Kôkô, Stefan Kraus, Manos Tsangaris

In englischer Sprache

€ 5/3

Mittwoch, 27.3.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Heinrich-Mann-Preis 2019. Danilo Scholz

Laudatio: Adam Tooze

Dankesrede des Preisträgers

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Sonntag, 24.3.
Konzert und Gespräch

12 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Wo kommen wir hin Wie politisch ist unser Werkzeugkasten?

Mit Helmut Lachenmann, Manos Tsangaris

Moderation: Jörn Peter Hiekel

In deutscher Sprache

€ 5/3

Donnerstag, 21.3.
Konzert und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Wo kommen wir hin Free International Drumming III

Konzert mit Robyn Schulkowsky, Manos Tsangaris

Gespräch zur Eröffnung des künstlerischen Forschungslabors „Wo kommen wir hin“

In deutscher Sprache

€ 5/3

Mittwoch, 20.3.
Film und Gespräch

20.15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Der Funktionär

Berlin-Premiere

Dokumentarfilm von Andreas Goldstein

D 2018, 72 Min.

Gespräch mit Andreas Goldstein, Ingo Schulze, Chris Wright

Moderation: Matthias Dell

In deutscher Sprache

€ 6/4

Mittwoch, 20.3.
Film und Gespräch

18 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Adam und Evelyn

Spielfilm von Andreas Goldstein nach einem Buch von Ingo Schulze

Gespräch mit Andreas Goldstein, Jakobine Motz, Ingo Schulze

Moderation: Matthias Dell

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 19.3.
Vortrag

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

On the Duty and the Power of Architecture Dorte Mandrup

Werkvortrag der dänischen Architektin und Kunstpreisträgerin

Begrüßung: Almut Grüntuch-Ernst

In englischer Sprache

€ 6/4

Montag, 18.3.
Preisverleihung

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kunstpreis Berlin 2019 Jubiläumsstiftung 1848/1948

Preisverleihung an Renée Gailhoustet, Prinz Gholam, Dorte Mandrup, Zeynep Gedizlioğlu, Uljana Wolf, Alexander Scheer und Nicolette Krebitz durch Michael Müller und Jeanine Meerapfel

In deutscher und englischer Sprache

Eintritt frei

Donnerstag, 14.3.
Buchpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Günther Weisenborn. „Bist du ein Mensch, so bist du auch verletzlich.“

Buchpräsentation und szenische Lesung mit Evelyn Nagel, René Laier, Carsten Ramm

In deutscher Sprache

€ 6/4

Mittwoch, 13.3.
Kuratorenführung

17 Uhr

Käthe-Kollwitz-Preis 2019. Hito Steyerl

Kuratorenführung mit Anke Hervol

In deutscher Sprache

€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

Dienstag, 12.3.
Archiveröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Anhörung! Öffentlichkeit für das Hörspiel – Hörspiele für die Öffentlichkeit

Archiveröffnung mit Ursula Ruppel, Ulrich Gerhardt, Oliver Sturm

In deutscher Sprache

€ 6/4

Montag, 11.3.
Konzert und Gespräch

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Robert Kahn The Sprudeling Fountain

Mit Norbert Meyn, Ensemble Émigré, Steffen Fahl, Nora Pester

Begrüßung: Werner Grünzweig

In deutscher Sprache

€ 8/6

6.3. – 12.4.
Ausstellung

Akademie der Künste
Robert-Koch-Platz 10
10115 Berlin


Das Akademie-Programm für Januar und Februar 2020 wird ab Mitte Dezember 2019 veröffentlicht.