Aufgrund der Gefährdungslage durch das Coronavirus und der sozialen Verantwortung aller öffentlichen Institutionen sieht sich die Akademie der Künste dazu angehalten, alle öffentlichen Veranstaltungen abzusagen.

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield" begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit", die derzeit aufgrund des Coronavirus geschlossen ist.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 12

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

30.8. – 28.10.
Werkstatt
Bitterfeld-Wolfen, Raguhn, Anklam, Ahlbeck, Świnoujście, Wolgast, Usedom, Lassan

KUNSTWELTEN Bitterfeld-Wolfen, Raguhn, Anklam, Ahlbeck, Świnoujście, Wolgast, Usedom, Lassan

Filme, Gespräche, Lesungen, Exkursionen, Kunstwerkstätten mit Schülerinnen und Schülern aus Förder-, Grund-, Sekundar-, Berufsschulen und Gymnasien und mit Mo Asumang, Michael Birn, Dominik Blum, Ralph Etter, Ute Gallmeister, Ayla Gottschlich, Thomas Heise, Barbara Junge, Winfried Junge, Jens Kuhle, Claus Larsen, Genoël von Lilienstern, Amélie Losier, Wolfgang Petrovsky, Thomas Rosenlöcher, Friedrich Schenker, Klaus Staeck, Donata Valentien, Andres Veiel, Michael Wertmüller, Constanze Witt, Stefano Zangrando u.a.

Informationen unter www.adk.de/schuelerprojekte
Sonntag, 28.8.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

15 Uhr

Pariser Platz

Black Box

22. – 26.8.
Werkstatt
Notaufnahmelager Berlin Marienfelde

KUNSTWELTEN

Animationsfilmwerkstatt mit Kindern aus Serbien, Rumänien, Bulgarien, Kasachstan, Nordafrika und mit Constanze Witt und Claus Larsen
Sonntag, 21.8.
Buchvorstellung und Gespräch

17 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

1.8. – 30.10.
Archivfenster

Pariser Platz

Brücke

Lutz Dammbeck Vitrinenpräsentation, Filme

Sein Medienprojekt aus Malerei, Collagen, Installationen und Filmen erregte seit Anfang der 1980er Jahre als „Herakles Konzept“ große Aufmerksamkeit.
Täglich 10-22 Uhr. Eintritt frei

powered by webEdition CMS