29.6. – 14.8.
Ausstellung

Käthe-Kollwitz-Preis 2011: Janet Cardiff & George Bures Miller

Dienstags bis sonntags 11-20 Uhr. Am 29.06., 30.06. und 01.07. nur bis 19 Uhr. € 5/3 (Ticket gilt auch für die Ausstellung "Ausgewählt")
29.6. – 14.8.
Ausstellung

Ausgewählt: Gina Burdass

Dienstags bis sonntags 11-20 Uhr. Am 29.06., 30.06. und 01.07. nur bis 19 Uhr. € 5/3 (Ticket gilt auch für die Ausstellung Käthe-Kollwitz-Preis 2011)
Dienstag, 28.6.
Ausstellungseröffnung

20 Uhr

Ausgewählt: Gina Burdass

Ausstellungseröffnung mit Robert Kudielka und Bridget Riley. Eintritt frei. Laufzeit der Ausstellung 29.6.-14.8.
Dienstag, 28.6.
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Käthe-Kollwitz-Preis 2011 an Janet Cardiff & George Bures Miller

Preisverleihung / Ausstellungseröffnung mit Klaus Staeck, S.E. Peter M. Boehm (Botschafter von Kanada) und Wulf Herzogenrath. Eintritt frei. Laufzeit 29.06.-14.8.
Samstag, 25.6.
Sommerfest

15 – 23 Uhr

Brecht-Haus, Chausseestr. 125, 10115 Berlin, Tel. 030 200 57-18 44

Sommerfest im Brecht-Haus

15-23 Uhr. Führungen, Lesungen, Filme, Kinderprogramm. Eintritt frei
Samstag, 25.6.
Gespräch

11 Uhr

Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg, 16831 Rheinsberg, Tel. 033931 3 90 07
Sonntag, 19.6.
Literatur und Musik

20 Uhr

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

e.poesie poesiefestival berlin 2011

Zeitgenössische Poesie und Musik von heute. Mit Mark Barden (USA, Akademie-Stipendiat 2010), Rozalie Hirs (Niederlande, Akademie-Stipendiatin 2004) u.a.
€ 10/7
Programm Poesiefestival: www.literaturwerkstatt.org
Sonntag, 19.6.
Sommerfest

15 Uhr

Heartfield-Haus. Schwarzer Weg 12, 15377 Waldsieversdorf, Tel. 033433 157782

„Johnny, wenn Du Geburtstag hast …“ Ein Sommerfest für John Heartfield

Mit Gisela May, David Moss und weiteren Gästen. Eintritt frei
www.heartfield.de
Dienstag, 14.6.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Peter Härtling: Liebste Fenchel! Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn in Etüden und Intermezzi

Buchpremiere mit Peter Härtling, Einführung und Gespräch Jürgen Krätzer. € 5/3
Freitag, 10.6.
Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Warum Musiktheater?

Doris Dörrie (angefr.) und Reinhild Hoffmann im Gespräch mit Jürgen Flimm über ihre Wege zur Oper und die Neuerfindung der eigenen Erzählweisen. 5/3 €
Programm zur Video-Ausstellung "Regie-Frauen"
Die Veranstaltung muss leider ersatzlos entfallen.
Donnerstag, 9.6.
Vortrag

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Peter Jelavich "Maschinenmenschen: Mediale Massenbildung bei Alfred Döblin"

Eröffnungsvortrag zur Tagung "Massen und Medien bei Alfred Döblin" (9.–11.6.). In Zusammenarbeit mit der FU Berlin. Eintritt frei
Sonntag, 5.6.
Führung

15 Uhr

Carlfriedrich Claus. Geschrieben in Nachtmeer

Kuratorenführung mit Matthias Flügge. Mit Ausstellungsticket
www.adk.de/claus
Mittwoch, 1.6.
Archivpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Archivpräsentation Eugen Spiro

Wolfgang Unterzaucher liest aus „Nur uns gibt es nicht wieder“ (Edition Memoria). Peter Spiro erinnert an seinen Vater, Hans Gerhard Hannesen würdigt Spiros Wirken in Berlin, Michael Krejsa führt in den neuen Archivbestand ein. € 5/3