Dieter Goltzsche. Zur Literatur – Zeichnungen

Ausstellungseröffnung
Dieter Goltzsche hat sich neben seinem reichen »freien« zeichnerischen Werk immer wieder der Herausforderung gestellt, Bücher und Texte von Dichtern mit Illustrationen zu begleiten. Seit den frühen 1970er Jahren existieren Werk- und Buch-Illustrationen zu Autoren wie Novalis, Jean Paul, Gottfried Keller oder auch Sarah Kirsch und Helga M. Novak. Dass diese Arbeiten nicht schlicht »illustrativ« sind, hat mit dem Naturell des Künstlers zu tun. Oft liegen viele Jahre und ein intensiver, manchmal auch meditativer Umgang zwischen der ersten Lektüre der Texte und den illustrativen Erfindungen. Goltzsche geht an Texte heran wie an jede Realität: geschult mit einem sicheren Stilwissen, als freier Fabulierer und als zeichnender Poet. In Zusammenarbeit mit dem Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg
Samstag, 16.5.2009

11 Uhr

Rheinsberg, Kurt Tucholsky Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg
Laudatio Robert Kudielka.
Ausstellung 16.5.-16.8.
dienstags bis sonntags 9.30-12.30/13-17 Uhr
powered by webEdition CMS