Samstag, 28.2.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B,
Tel. 030 420 26 96 20
www.ticket-b.de
Samstag, 28.2.
Festival

11 Uhr

Re-* Recycling_Sampling_Jamming Künstlerische Strategien der Gegenwart

11–24 Uhr
Festival 26.-28.2.
Vorträge, Präsentationen, Konzerte, Filme
www.recycling-sampling-jamming.de

Freitag, 27.2.
Performance

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART

Künstlerpräsentation: Korpys & Löffler: Das Taser-Projekt
Embedded bei der pfälzischen Bereitschaftspolizei
Ort: Clubraum Ebene 4
www.embeddedart.de  


Freitag, 27.2.
Werkstatt

14 Uhr

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

Werkstatt für Kinder Klang und Bilder zur Friedrichstraße von Grosz

14–17 Uhr
Mit Annesley Black (Kanada), Komponistin, Stipendiatin 2009
Werkstatt für Schüler ab 6 Jahre
Anmeldung erbeten: junge_akademie@adk.de
€ 2
Freitag, 27.2.
Festival

11 Uhr

Re-* Recycling_Sampling_Jamming Künstlerische Strategien der Gegenwart

11–24 Uhr
Festival 26.-28.2.
Vorträge, Präsentationen, Konzerte, Filme
www.recycling-sampling-jamming.de

Donnerstag, 26.2.
Eröffnungsveranstaltung

19 Uhr

Re-* Recycling_Sampling_Jamming Künstlerische Strategien der Gegenwart

Eröffnung des Festivals 26.-28.2.
Vorträge, Präsentationen, Konzerte, Filme
www.recycling-sampling-jamming.de
Sonntag, 22.2.
Performance

12 Uhr

Pariser Platz

Empfang

EMBEDDED ART

12 + 13 Uhr
Richard DeDomenici:
»Never Mind the Bollards«
Performance/Intervention auf dem Pariser Platz
www.embeddedart.de  
Samstag, 21.2.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B,
Tel. 030 420 26 96 20
www.ticket-b.de
Samstag, 21.2.
Performance

12 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART

Richard DeDomenici:
»Human Hand Dryer«
Performance
Ort: Clubraum Ebene 4
www.embeddedart.de  

Freitag, 20.2.
Tanzveranstaltung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Politische Körper Maya Plisetskaya

Öffentliche Probe fällt aus!
20.2. – 5.4.
Ausstellung

Politische Körper Maya Plisetskaya – eine Révérence

dienstags bis sonntags 11-20 Uhr
€ 3/2, am 1. Sonntag im Monat Eintritt frei
Freitag, 20.2.
Performance

15 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART

15 Uhr
Richard DeDomenici: »Reverse Begging«, Performance/Intervention
20 Uhr
»Bar zur Inneren Sicherheit«
Cecilia Wee: »Art and War«
Lecture, Künstlergespräch mit DeDomenici
Ort: Clubraum Ebene 4
www.embeddedart.de  

Donnerstag, 19.2.
Lesung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Donnerstag, 19.2.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Politische Körper Maya Plisetskaya – eine Révérence

Ausstellungseröffnung
Filmausschnitte und Maya Plisetskaya im Gespräch mit Martin Puttke
Eintritt frei
Ausstellung 20.2.-5.4.2009
Dienstag, 17.2.
Archivpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ein Koffer aus Prag. Neue Briefe und Papiere von Heinrich Mann

Archivvorstellung
Vorträge Peter Stein, Lüneburg, Wolfgang Klein, Osnabrück
Lesung Dieter Mann
Begrüßung Wolfgang Trautwein
€ 5/3

Sonntag, 15.2.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

17 Uhr

Hanseatenweg

Studio

24. Friedensfilmpreis der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2009

Aufführung des preisgekrönten Films
Veranstalter Initiative Friedensfilmpreis/H.-Böll-Stiftung/IPPNW
Informationen unter lenski@boell.de
€ 5

Samstag, 14.2.
Film und Gespräch

16.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Schauspieler: Dagmar Manzel

Veranstaltung fällt aus!

Samstag, 14.2.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B,
Tel. 030 420 26 96 20
www.ticket-b.de
Samstag, 14.2.
Workshop

10 Uhr

Hanseatenweg

Studio

ohrenstrand.net Kompositionsworkshop

10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
für Musiklehrer mit dem Komponisten Helmut Zapf und Klaus Schöpp, Flöte
Eintritt frei
Freitag, 13.2.
Workshop

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

ohrenstrand.net Kompositionsworkshop

für Musiklehrer mit dem Komponisten Helmut Zapf und Klaus Schöpp, Flöte
Eintritt frei

Freitag, 13.2.
Performance

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART

»Bar zur Inneren Sicherheit«
Künstlerpräsentation: Hans-Werner Kroesinger: »Gefährliche Hunde«
Ort: Clubraum Ebene 4
www.embeddedart.de  


Donnerstag, 12.2.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Preisträger der Kammeroper Schloss Rheinsberg

Es spricht Siegfried Matthus.
Gesang Ekaterina Kudryavsteva, Anne Catherine Wagner, Anna Goryatscheva, Dmitry Egorov
Am Flügel Saori Tomidokoro
€ 6/3

Mittwoch, 11.2.
Konzert

20 Uhr

Pfefferberg Haus 13,
Schönhauser Allee 176,
Berlin-Prenzlauer Berg

ohrenstrand auf dem pfefferberg

Werke von Georg Katzer, Toru Takemitsu, Iannis Xenakis und Helmut Zapf
Modern Art Sextet
Eintritt frei

Mittwoch, 11.2.
Konzert

20 Uhr

20 Uhr
Pfefferberg Haus 13,
Schönhauser Allee 176,
Berlin-Prenzlauer Berg

ohrenstrand.net Konzert

Werke von Georg Katzer, Toru Takemitsu, Iannis Xenakis und Helmut Zapf
Modern Art Sextet
Eintritt frei

Samstag, 7.2.
Gespräch

18 Uhr

Politische Körper Reinhild Hoffmann.

Begegnung zwischen den Choreographen R. Hoffmann, deufert + plischke, Philipp Gehmacher u.a. Ausstellungsführung, Performance, Lecture, Gespräch
€ 12/6

Samstag, 7.2.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B,
Tel. 030 420 26 96 20
www.ticket-b.de
Freitag, 6.2.
Performance

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART

»Bar zur Inneren Sicherheit«
Künstlerpräsentation: Christina Zück: »Defence Phase II Karachi«
Embedded im »Epizentrum des Terrors«, Ort: Clubraum Ebene 4
www.embeddedart.de  

Donnerstag, 5.2.
Gespräch

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Valeska-Gert-Gastprofessur WS 08/09 Rudi Laermans

Präsentation »Facing the problem: live/dance«
Begrüßung Nele Hertling
Gespräch mit Gabriele Brandstetter und Rudi Laermans
€ 4/3

5. – 7.2.
Symposium

Hanseatenweg

Clubraum

Überleben. Ein neues Paradigma der Kulturwissenschaften?

Tagung vom 5. bis 7. Februar 
Kooperation mit der FU Berlin
Veranstalter:
Institut für Kommunikationsgeschichte und angewandte Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin (IKK): Prof. Dr. Hermann Haarmann, Dr. Falko Schmieder (derzeit Gastprofessor am IKK)
In Kooperation mit dem Archiv der Akademie der Künste und dem Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin
Informationen: Tel.: 030-838 57816,
Leitung und Moderation:
Prof. Dr. Hermann Haarmann, Dr. Falko Schmieder
Internet:
http://userpage.fu-berlin.de/ikk/Aktuelles_Ueberleben.htm

Flyer zur Veranstaltung (pdf-Dokument)

Mittwoch, 4.2.
Werkstatt

10 Uhr

10 Uhr
Polytechnische Schule
Graz/Österreich

100 Schüler – 10 Mitglieder Begegnung mit Karla Kowalski

Begegnung zwischen Karla Kowalski (Sektion Baukunst) und Schülern der Polytechnischen Schule Graz. Exkursion zu von Karla Kowalski erdachten Gebäuden in Graz.
www.adk.de/schuelerprojekte