Mittwoch, 30.9.
Preisverleihung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Lion-Feuchtwanger-Preis 2009 an Reinhard Jirgl an Reinhard Jirgl

Preisverleihung. Laudatio Roman Bucheli. Dankesrede Reinhard Jirgl. Eintritt frei

Mittwoch, 30.9.
Film und Gespräch

19 Uhr

Ulrike Ottinger »Die koreanische Hochzeitstruhe«

Film von Ulrike Ottinger, D 2008, 82 Min. Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Premiere. Anschließend Gespräch mit Ulrike Ottinger. € 6/4
Samstag, 26.9.
Film und Gespräch

16.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Schauspieler • Ulrich Matthes

16.30 + 19 Uhr
Film, Lesung und Gespräch mit Ulrich Matthes, Wolfgang Engel u.a.. Moderation Michael Merschmeier. € 5/3

Samstag, 26.9.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Foyer im Erdgeschoss

Architekturführung durch die Akademie der Künste

€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B, Tel. 030 420 26 96 20. www.ticket-b.de

Donnerstag, 24.9.
Archiveröffnung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kunst und Revolte ’89 Wolfgang Hilbig »Erzählungen und Kurzprosa«

»ecce poeta! Sehet – ein Dichter« (Franz Fühmann, 1980) Lesung und Archiveröffnung mit Volker Braun, Jürgen Hosemann, Katja Lange-Müller, Ingo Schulze. € 5/3
24. – 27.9.
Ausstellung

Hanseatenweg

Ateliers

Plinio Avila Márquez: "the objects i´ve lost"

Stipendiat der Bildenden Kunst 2009
Atelier 1 in der Akademie der Künste am Hanseatenweg 10.  Plinio Avila Márquez ist zu den Öffnungszeiten von 15 bis 18 Uhr vor Ort.
"An ongoing project of the use of representation as a tactic for recovering the lost object. A metaphoric selfportrait of pain and loneliness." P.A. Márquez
weitere Informationen hier

24.9. – 6.10.
Ausstellung

Pariser Platz

Empfang

Peter-Joseph-Lenné-Preis des Landes Berlin 2009

Präsentation der Preisträger. Täglich 10-22 Uhr, Eintritt frei


24.9. – 31.1.
Archivfenster

Pariser Platz

Brücke

Archivfenster Wolfgang Hilbig

täglich 10-22 Uhr
Eintritt frei
23. – 27.9.
Ausstellung

abc art berlin contemporary Drafts establishing future

Künstler aus nationalen und internationalen Galerien präsentieren Arbeiten und Entwürfe zum urbanen Raum. 11-20 Uhr.
€ 6/4
Dienstag, 22.9.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Ralf Bönt »Die Entdeckung des Lichts«

Buchpremiere. Einführung und Gespräch Andreas Isenschmid. € 5/3

Dienstag, 22.9.
Lesung

11 Uhr

Kulturhaus, Puschkinstr. 3, Wolfen

Kunstwelten 2009

Lesung und Gespräch mit Ulrich Matthes.
Programm der KUNSTWELTEN

Montag, 21.9.
Buchvorstellung und Gespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Begegnungen mit Brecht

Lesung mit Barbara Schnitzler und Ulrich Matthes. Begrüßung Wolfgang Trautwein. Einführung Erdmut Wizisla. € 5/3
Samstag, 19.9.
Kooperationsveranstaltung

9 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Sprachen ohne Grenzen

Mehrsprachigkeit in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Bildung und Gesellschaft. Veranstaltung des Goethe-Instituts. Eintritt frei. www.sprachen-ohne-grenzen.de
Freitag, 18.9.
Kooperationsveranstaltung

9 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Sprachen ohne Grenzen

18.+19.9. Mehrsprachigkeit in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Bildung und Gesellschaft. Veranstaltung des Goethe-Instituts. Eintritt frei. www.sprachen-ohne-grenzen.de
Mittwoch, 16.9.
Archiveröffnung

20 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Kunst und Revolte ’89 Hans-Hendrik Grimmling »Die Umerziehung der Vögel. Ein Malerleben«

Archiveröffnung, Lesung, Buchpräsentation mit dem Künstler. € 5/3

Mittwoch, 16.9.
Film und Gespräch

19 Uhr

»Mein Herz sieht die Welt schwarz« – Eine Liebe in Kabul

Film von Helga Reidemeister. D 2009, 87Min. Originalfassung, deutsch untertitelt. Gespräch mit H. Reidemeister, Nadia Karim, Ingeborg Baldauf, Willy Wimmer, Heiner Tettenborn. € 6/4
Mittwoch, 16.9.
Filmgespräch

10.30 Uhr

Industrie- und Filmmuseum, Bunsenstr. 4, Bitterfeld

Kunstwelten 2009

Filmgespräch mit Tom Tykwer.
Programm der KUNSTWELTEN

13.9. – 11.10.
Führung

1989-2009: Bewegte Welt – Erzählte Zeit

Fotografie und Videokunst aus Russland, der Ukraine, Belarus, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Deutschland. www.goethe.de/bewegtewelt

Samstag, 12.9.
Führung

11 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Tag des offenen Denkmals

11 + 14 + 16 Uhr Führung mit Carolin Schönemann durch Haus und Keller zum Thema »Historische Orte des Genusses«. Anmeldung bis 11.9. unter baukunst@adk.de. Eintritt frei

Freitag, 11.9.
Lesung

10.30 Uhr

Berufsschulzentrum, Parsevalstraße 2, Bitterfeld

Kunstwelten 2009

Jovan Nikolic liest Gedichte und Prosa.
Programm der KUNSTWELTEN



Freitag, 11.9.
Tagung

9 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

So­zi­al­Di­a­log Grü­nes Bau­haus Wir brau­chen völ­lig neue For­men! 

Foren u.a. zu Wissens(chafts)basierte Lebenswelten, 90 Jahre Bauhaus + Zukunft der Gestaltung, Globale Informationsgesellschaft. www.designforschung.de
Flyer mit ausführlichem Programm, pdf-Dokument (0,2 MB)
Donnerstag, 10.9.
Tagung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

So­zi­al­Di­a­log Grü­nes Bau­haus Wir brau­chen völ­lig neue For­men! 

Vortrag Volker Hauff Vorsitzender des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Begrüßung Klaus Staeck. € 5/3. www.designforschung.de
Flyer mit ausführlichem Programm, pdf-Dokument (0,2 MB)
Dienstag, 8.9.
Ausstellungseröffnung

20 Uhr

Galerie parterre, Danziger Straße 101, Berlin

Die grüne Tür: Klaus Werner in Berlin

Es spricht Klaus Staeck. Ausstellung 9.9.–11.10., täglich 14–20 Uhr. galerieparterre@berlin.de

Montag, 7.9.
Buchpräsentation

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Baukultur – Spiegel gesellschaftlichen Wandels

Begrüßung Donata Valentien und Engelbert Lütke Daldrup. Vortrag Werner Durth und Paul Sigel. Kommentar Bernhard Schäfers. Eintritt frei

6.9. – 11.10.
Führung

1989-2009: Bewegte Welt – Erzählte Zeit

Fotografie und Videokunst aus Russland, der Ukraine, Belarus, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Deutschland. www.goethe.de/bewegtewelt

Sonntag, 6.9.
Preisverleihung

11.30 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Käthe-Kollwitz-Preis 2009 Ulrike Grossarth

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung: Szeroka 28. Ein europäischer Erinnerungsraum. Begrüßung Nele Hertling. Laudatio Hubertus von Amelunxen. 6.9.-18.10.

6.9. – 18.10.
Ausstellung

Käthe-Kollwitz-Preis 2009 Ulrike Grossarth

Szeroka 28. Ein europäischer Erinnerungsraum.
Dienstags bis sonntags 11-20 Uhr. Eintritt frei


4.9. – 31.10.
Ausstellung
Kulturhaus, Puschkinstr. 3, Wolfen

Kunstwelten 2009 »Schöne Aussichten«

Plakate von Klaus Staeck.
montags bis freitags 8–18 Uhr. Eintritt frei
Programm der KUNSTWELTEN
Donnerstag, 3.9.
Lesung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Terézia Mora »Der einzige Mann auf dem Kontinent«

Einführung und Gespräch Katja Lange-Müller. In Kooperation mit dem Luchterhand Literaturverlag. € 5/3
Donnerstag, 3.9.
Ausstellungseröffnung

18 Uhr

Kulturhaus, Puschkinstr. 3, Wolfen

Kunstwelten 2009 »Schöne Aussichten«

Ausstellungseröffnung »Schöne Aussichten«. Plakate von Klaus Staeck. Es sprechen Klaus Staeck, Wolfgang Petrovsky u.a.
Ausstellung 4.9.–31.10., Eintritt frei
Programm der KUNSTWELTEN
Mittwoch, 2.9.
Akademie-Gespräche

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

29. Akademie-Gespräch: Klima - Der globale Countdown

Alfred Eichhorn im Gespräch mit Karsten Sach, Jörg Schlaich, Harald Schumann und Klaus Staeck
€ 5/3, unter 18 Jahre Eintritt frei

1.9. – 3.11.
Werkstatt
Bitterfeld-Wolfen

Kunstwelten 2009

Projekte mit Schülerinnen und Schülern. Informationen über Veranstaltungen und Werkstätten unter Programm der KUNSTWELTEN