Dienstag, 31.3.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Reinhard Jirgl "Die Stille"

Einführung und Gespräch Norbert Miller
€ 5/3
Dienstag, 31.3.
Gespräch zur Ausstellung

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Begegnung mit Maya Plisetskaya

Begrüßung: Nele Hertling
Laudatio: Martin Puttke
Maya Plisetskaya im Gespräch mit Martin Puttke
Filmausschnitte
Die Ausstellung „Maya Plisetskaya – eine Révérence“ ist am 31. 3. bis 23 Uhr geöffnet
Eintritt für Veranstaltung und Ausstellung: 5.- und 3.-
Sonntag, 29.3.
Musik / Tanz

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Politische Körper Werkstatt Arila Siegert

Präsentation mit jungen Tanzsolisten und den Musikern Conny Bauer (pos), Matthias Bauer (kb), Uwe Kropinski (git). Gespräch mit Norbert Servos
€ 5/3
Flyer zum Programm (pdf-Datei)
Sonntag, 29.3.
Akademie-Gespräche

11 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

+ Dokumentation

27. Akademie-Gespräch: Gerechtigkeit für Mumia Abu-Jamal

Johano Strasser im Gespräch mit Gerhart Rudolf Baum, Robert R. Bryan, Danielle Mitterrand, Klaus Staeck und Günter Wallraff
Eintritt Euro 5/3, bis 18 Jahre Eintritt frei
27.3. – 17.4.
Ausstellung
Moskau, Russische Akademie der Künste

Sibylle Bergemann. Photographien Ausstellung in Moskau

Fotoausstellung der Akademie der Künste, Berlin, in Kooperation mit dem Goethe-Institut Moskau und dem Institut für Auslandsbeziehungen.

Donnerstag, 26.3.
Preisverleihung

20 Uhr

Münchner Kammerspiele Werkraum Falckenbergstraße 2

O.E. Hasse-Preis an Simon Kirsch

Verleihung im Anschluss an »Richard III« von William Shakespeare, Regie Claudia Bauer
Laudatio Klaus Völker
Mittwoch, 25.3.
Konzert

20 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

WORK IN PROGRESS - BERLIN Jour fixe - différent lieu, 21. Abend

Mitglieder des Ensembles spielen
Gerhardt Müller-Goldboom im Gespräch mit Juro Mětšk
in Kooperation mit dem Deutschen Musikrat
Mittwoch, 25.3.
Werkstatt

11 Uhr

Berlin-Kreuzberg

100 – 10 Arbeitsbegegnung Berliner Schüler mit Ulrike Ottinger

Weitere Informationen unter http://www.adk.de/schuelerprojekte

Dienstag, 24.3.
Buchpremiere

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Péter Esterházy »Keine Kunst«

Einführung und Gespräch Lothar Müller
€ 5/3
Sonntag, 22.3.
Diskussion

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART »Bar zur Inneren Sicherheit«

Finissage/Diskussion
»Die Schlacht der Sehmaschinen«
www.embeddedart.de   
Sonntag, 22.3.
Werkstatt

17 Uhr

Masterclass Arila Siegert

auf späteren Termin verlegt

Samstag, 21.3.
Vortrag

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART »Bar zur Inneren Sicherheit«

Ken Hollings, Lecture »Requiem for  the Network«
(in englischer Sprache)
www.embeddedart.de  
Samstag, 21.3.
Vortrag

16 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART

Valentinas Klimasauskas, Präsentation des »(Incomprehensive) Dictionary of what is missed and what is left« (in englischer Sprache)
In Kooperation mit dem CAC Vilnius
www.embeddedart.de  
Freitag, 20.3.
Hommage

20 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Texte und Bilder für Christa Wolf Autoren gratulieren

Mit Nicole Bary, Volker Braun, Christoph Dieckmann, Friedrich Dieckmann, Róža Domašcyna, Tanja Dückers, Alain Lance, Adolf Muschg, Uwe Timm, Lothar Trolle
Veranstaltung ausverkauft, Restkarten an der Abendkasse.
Freitag, 20.3.
Vortrag

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART »Bar zur Inneren Sicherheit«

20 Uhr Steve Goodman aka Kode 9, Lecture «Sonic Warfare«
21.30 Uhr Cecilia Wee, Lecture «Intimacy of Weapons«
(in englischer Sprache)
www.embeddedart.de  
Donnerstag, 19.3.
Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Doppelgedächtnis - Debatten für Europa Juri Andruchowytsch und Adolf Muschg im Gespräch mit Gerhard Gnauck

Veranstaltung der Gesellschaft zur Förderung der Kultur im erweiterten Europa
Kartenbestellung nur über anmeldung@kultur-in-europa.de oder per Fax: 030 80 48 20 83
Mittwoch, 18.3.
Preisverleihung

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kunstpreis Berlin 2009 an Emine Sevgi Özdamar

Preisverleihung
Verleihung der Förderungspreise
Eintritt frei (begrenztes Platzkontingent)
Mittwoch, 18.3.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

20 Uhr

Zeughauskino, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, Berlin-Mitte

EMBEDDED ART Filmreihe 6/6

»Punishment Park«
Peter Watkins, USA 1971
Kuratiert von Florian Wüst
€ 5
Dienstag, 17.3.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

20 Uhr

Zeughauskino, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, Berlin-Mitte

EMBEDDED ART Filmreihe 5/6

Kurzfilme von Korpys & Löffler, Sharif Waked, Marjoleine Boonstra, Erwin Wagenhofer, John Orentlicher u.a..
Kuratiert von Florian Wüst
€ 5

Sonntag, 15.3.
Tanz-Performance

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Politische Körper Arila Siegert

Lectureperformance über das Solo »Präludien« von Marianne Vogelsang (1973), Musik aus »Das Wohltemperierten Klavier«
Tanz Arila Siegert
Klavier Christian Lemmer
€ 5/3
Flyer zum Programm (pdf-Datei)

Sonntag, 15.3.
Tanz-Performance

17 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Politische Körper Arila Siegert

17 Uhr »Querlinien – Choreografie und Opernregie«
Filmlecture von Norbert Servos
Eintritt frei

19 Uhr Lectureperformance über das Solo »Präludien« von Marianne Vogelsang (1973), Musik aus »Das Wohltemperierten Klavier«
Tanz Arila Siegert

Flyer zum Programm (pdf-Datei)

Samstag, 14.3.
Tanz-Performance

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Solo Arila Siegert »Affectos humanos«

Tanzzyklus von Dore Hoyer (1962), Musik Dmitri Wiatowitsch
»Bolero« (2005), Musik Maurice Ravel
Choreografie A. Siegert
Filmausschnitte aus »Kentauren« (1989)
€ 12/6
Flyer zum Programm (pdf-Datei)

Samstag, 14.3.
Ausstellungseröffnung

18 Uhr

14. – 29.3.
Ausstellung

Politische Körper • Arila Siegert • musik_körper_sprache

Ein Filmraum. Dienstags bis sonntags 11-20 Uhr. € 3/2, Kombikarte mit »Maya Plisetskaya« € 4.50/2,50. Am 1. Sonntag im Monat Eintritt frei
Flyer zum Programm (pdf-Datei)

Samstag, 14.3.
Workshop

17 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Asian Moods 1 AsianArt Ensemble

17 Uhr Workshop
Eintritt frei
20 Uhr Gründungskonzert
UA für Sheng, Koto, Changgu und Streichquartett
€ 10/6

Samstag, 14.3.
Vortrag

15 Uhr

EMBEDDED ART

15 Uhr Richard DeDomenici, Lecture »Snarge«
(in englischer Sprache)
18 Uhr Richard DeDomenici, Performance »Seargent Snarge«
20 Uhr Manon Slome und Joshua Simon, Lecture »The Aesthetics of Terror« (in englischer Sprache)
www.embeddedart.de  
Dienstag, 10.3.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

10 Uhr

Hanseatenweg

Studio

100 – 10 »Auge in Auge. Eine deutsche Filmgeschichte«

D 2008, 106 Min.
Kostenfreie Teilnahme
Anmeldung für Schüler ab 15 Jahren unter Tel. 030 200 57-2000 oder loetsch@adk.de http://www.adk.de/schuelerprojekte
Sonntag, 8.3.
Podiumsgespräch

11.30 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Baukultur_im_Dialog: Die Schlossdebatte – Schluss mit der Debatte?

Podiumsgespräch der Bundesstiftung Baukultur
mit Falk Jaeger, Petra Kahlfeldt,  HG Merz, Peter Zlonicky, Gerwin Zohlen. Moderation: Michael Braum. Einführung: Werner Durth (Akademie der Künste).
Eintritt frei

Samstag, 7.3.
Vortrag

20 Uhr

EMBEDDED ART »Countershock«

Steve Wright, Lecture »Countershock«
(in englischer Sprache)
www.embeddedart.de

Samstag, 7.3.
Architekturführung

15 Uhr

Pariser Platz

Empfang

Architekturführung

durch die Akademie der Künste
€ 10 pro Person
Weitere Gruppenführungen auch nach Vereinbarung über Ticket B,
Tel. 030 420 26 96 20
www.ticket-b.de
Samstag, 7.3.
Film und Gespräch

15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Regisseure: Jürgen Flimm

15 + 19 Uhr
Filme, Fotografien, Zwiesprachen
mit Andrea Breth, Annette Paulmann, Daniel Barenboim, Sven-Eric Bechtolf, Justus von Dohnanyi, Stefan Kurt, Jan Josef Liefers
€ 5/3
Freitag, 6.3.
Lesung

22.30 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART »Bar zur Inneren Sicherheit«

»Epidemie der Künste« präsentiert »Ation-Aganda oder Ex-Explosion im Zen-Zentrum«
Mit Bert Papenfuß, Stefan Döring, Alexander Krohn u.a.
www.embeddedart.de  

Freitag, 6.3.
Vortrag

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART »Bar zur Inneren Sicherheit«

Silvia Horsch, Vortrag »TV-Doku und Märtyrerbotschaften. Die Videos der al-Qaida« www.embeddedart.de

Donnerstag, 5.3.
Filmvorführung, Vortrag und Diskussion

20 Uhr

Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz

Mitglieder stellen vor • Diese Nacht (Nuit de Chien) • Film von Werner Schroeter

Werner Schroeter stellt seine Gäste Pascal Greggory, Amira Casar, Bulle Ogier, Pascale Schiller und Lena Schwarz und seinen Film vor.

4. – 29.3.
Ausstellung

Manoel de Oliveira Das Lebenswerk des Filmregisseurs

Die Ausstellung dokumentiert das über siebzigjährige Schaffen des legendären portugiesischen Filmemachers . Sie wurde vom Museum Serralves für zeitgenössische Kunst in Porto zum 100. Geburtstag Manoel de Oliveiras eröffnet und ist jetzt in Berlin zu sehen.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11-20 Uhr, montags geschlossen,
Eintritt frei

Sonntag, 1.3.
Filmgespräch

20 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

EMBEDDED ART

präsentiert einen Abend der »Epidemie der Künste«
Mohammad Bakri spricht über seine Filme »Since you left«/2004 und »Jenin Jenin«/2002
(in englischer Sprache)
www.embeddedart.de
1.3. – 7.6.
Archivfenster

Pariser Platz

Brücke

Ein Koffer aus Prag. Neue Briefe und Papiere von Heinrich Mann

Vitrinenpräsentation, täglich 10-22 Uhr
Eintritt frei

1.3. – 26.7.
Ausstellung
ZKM I Zentrum für Kunst- und Medientechnologie, Karlsruhe, Lorenzstraße 19, Tel. 0721 81 00-0

Notation Kalkül und Form in den Künsten

mittwochs bis freitags 10-18 Uhr, sonnabends/sonntags 11-18 Uhr

1.3. – 26.7.
Ausstellung
ZKM I Zentrum für Kunst- und Medientechnologie Karlsruhe Lorenzstraße 19

Notation. Kalkül und Form in den Künsten

mittwochs bis freitags 10-18 Uhr, sonnabends/sonntags 11-18 Uhr
ZKM I Zentrum für Kunst- und Medientechnologie, Lorenzstraße 19, Tel. 0721 81 00-0