Junge Akademie »Hungry Fish«

Werkpräsentation
Vier Künstler, Stipendiaten 2009, stellen neue Werke vor. Ihre Mentoren sind die Akademie-Mitglieder Volker Braun, Luca Lombardi, Enno Poppe und Péter Esterházy. Jan-Willem Anker (Niederlande) liest Gedichte, die unter dem Titel »Hungry Fish« (Parasitenpresse 2009) erschienen sind; anschließend ist er im Gespräch mit den Übersetzern Katrin Konst und Tom Schulz. Daniele Ghisi (Italien) präsentiert »Comment pouvez-vous lire à present? Il fait nuit« für Alt-Saxophon (Christophe Grezes) und Live-Elektronik und «Per un secondo o un secolo” für Klarinette (Gabriele Rubino) und Stimme (Patrizia Geneletti) ein Poem von Maurizio Cucchi. Annesley Black (Kanada) komponierte «Aorko”, für Solo-Bratsche (Jessica Rona) und Live-Elektronik. Mátyás Dunajcsik (Ungarn) liest Erzählungen, den deutschsprachigen Text trägt Martin Vischer, Schauspieler und Stipendiat 2009, vor. Information www.adk.de/jungeakademie
Mittwoch, 10.6.2009

19.30 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Literatur, Neue Musik und Gespräch mit Jan-Willem Anker, Daniele Ghisi, Annesley Black und Mátyás Dunajcsik
€ 4/2

powered by webEdition CMS