100 Schüler – 10 Mitglieder

Werkstatt
In dem Vermittlungsprojekt erfahren Kinder und Jugendliche im persönlichen Austausch mit einem renommierten Künstler – jeder ist Mitglied der Akademie der Künste –, woran dieser gerade arbeitet, warum er als Künstler tätig ist und was ihn zur Zeit bewegt. Und sie erhalten eine künstlerische Aufgabe oder Fragestellung. Die Ergebnisse und Beobachtungen in den Ateliers, Theatern, Studios oder Architekturbüros werden auf der Schüler-Webseite der Akademie präsentiert. An den nächsten Arbeitsbegegnungen beteiligen sich Marwan, Peter Lilienthal, Raimund Kummer, Karin Sander und Matthias Sauerbruch.
Das Projekt wurde 2008 gestartet. Mitgewirkt haben bisher auch Andreas Dresen (Ton-Studio Babelsberg), Thomas Heise (Hochschule für Gestaltung Karlsruhe), Barbara Klemm (Atelier Frankfurt/Main), Peter Konwitschny (Oper Leipzig), Heiner Goebbels (Berliner Festspiele), Karla Kowalski (Architekturbüro Graz), Friederike Mayröcker (Literaturzentrum Wien), Hans Helmut Prinzler (Kino, Berlin), Jörg Schlaich (Max-Eyth-Steg in Stuttgart), Arila Siegert (Oper Köln), Werner Stötzer (Außenatelier Alt-Langsow), Michael Verhoeven (Schnitt-Studio München) und Ulrike Ottinger (Atelier). Informationen unter www.adk.de/schuelerprojekte
14. — 16.7.2009
ARRI Kino
München
Türkenstraße 91
Filmwerkstatt und -präsentationen mit Peter Lilienthal und Münchner Schülern in Zusammenarbeit mit Treffpunkt Filmkultur e.V..
powered by webEdition CMS