Johannes Schütz. Bühnen/Stages 2000–2007

Gespräch

Johannes Schütz, Bühnenbildner und langjähriger Arbeitspartner von Jürgen Gosch, schafft Räume, die durch grafisch-geometrische Organisation, formale Strenge und Minimalismus in der Verwendung von Zeichen dem Sprechen und Spielen im Theater neue Ursprünglichkeit geben. Die Gesprächspartner zu seinem Buch »Bühnen/Stages 2000 – 2007« sind Angela Schanelec und Roland Schimmelpfennig.

In der Reihe "Fünf-Uhr-Tee", in der monatlich neue und alte Bücher vorgestellt werden, die für die Theaterarbeit von Bedeutung sind – Autobiografien, Künstlerschriften, theatergeschichtliche und -theoretische Untersuchungen.

Mittwoch, 11.11.2009

17 Uhr

Pariser Platz

Clubraum

Fünf-Uhr-Tee: Johannes Schütz im Gespräch mit Angela Schanelec und Roland Schimmelpfennig
Eintritt frei
powered by webEdition CMS